14.01.2019 20:42 |

Australian-Open-Chaos

Zu früh gefreut: Tennis-Ass kennt die Regeln nicht

Kuriose Szene in der ersten Runde bei den Australian Open: Die Engländerin Katie Boulter jubelte beim ihrem Erstrundenrundenspiel gegen die Russin Jekaterina Makarowa bereits über den Sieg. Was sie nicht wusste: Das Spiel war noch gar nicht zu Ende!

Seit diesem Jahr gibt es nämlich eine Regeländerung: Ein fünfter (Herren) oder dritter Satz (Damen) wird nicht mehr über 6:6 hinaus ausgespielt. Steht es 6:6, folgt neu ein Match-Tiebreak auf zehn Punkte.

Genau zu diesem kam es beim Match zwischen Boulter und Makarowa. Als die Britin im Tiebreak mit 7:4 in Führung geht, kommt ihr ein Jubelschrei aus. Sie marschiert zum Netz, um mit ihrer Gegnerin abzuklatschen. Zu früh gefreut!

Denn die Partie war noch gar nicht zu Ende. Das neue Reglement sollte Boulter eigentlich kennen, immerhin ist die 22-Jährige die Nummer 97 der Welt.

„Immerhin kenne ich jetzt die Regel“
Sie bewies aber Nervenstärke und holte sich trotz ihres Fauxpas den Tiebreak mit 10:6 und zog in die zweite Runde ein. Nach dem Sieg kann ich das natürlich auf die leichter Schulter nehmen. Dei einer Niederlage wäre ich natürlich am Boden zerstört gewesen. Immerhin kenne ich jetzt die Regel“, schmunzelt Boulter, das erste Regel-Oper der Australian Open.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 15. August 2020
Wetter Symbol

Sportwetten

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.