Mi, 23. Jänner 2019

Notwehr?

10.01.2019 12:26

Kirtags-Schlägerei endete vor Gericht

Viel Alkohol dürfte auf dem Marzer Kirtag im vergangenen Jahr geflossen sein. Kurz darauf flogen zwischen zwei Besuchern unschöne Worte, danach die Fäuste. Am Ende blieb einer der Männer verletzt zurück. Darüber, was geschehen ist, gibt es verschiedene Versionen. In Eisenstadt vor Gericht fand jetzt der Showdown statt.

Vom Opfer bedroht, verfolgt und in den Schwitzkasten genommen worden sei er, schilderte der Angeklagte vor Gericht in Eisenstadt. Er habe daher aus reiner Notwehr zugeschlagen und den Mann verletzt. Ein Freund des Beschuldigten bestätigte diese Version. Der Verletzte habe den späteren Täter zuvor zudem auch noch massiv beschimpft. Ganz anders dagegen die Aussagen des Attackierten. Er erklärte, dass er vom Angeklagten und seinen Freunden gegen eine Hauswand gedrückt und geschlagen worden sei.

Keine leichte Aufgabe für die Richterin, die sich in umfangreichen Zeugenbefragungen an die tatsächlichen Geschehnisse heranzutasten versuchte. Am Ende schenkte sie der Behauptung der Notwehr keinen Glauben. Das Urteil: fünf Monate auf Bewährung.

Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Burgenland
Aktuelle Schlagzeilen
Trainingsfehler
Warum so viele Kreuzbandrisse?
Gesund & Fit
Avocado-Flüsterin
Royales Frühstück: Das isst Meghan Markle
Essen & Trinken
Juventus-Superstar
Gegen Trainer: Ronaldo verliert Elfmeter-Wette
Fußball International
Burgenland Wetter
-5° / -3°
Schneefall
-3° / -2°
Schneefall
-5° / -4°
Schneefall
-5° / -3°
Schneefall
-5° / -3°
Schneefall

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.