Di, 22. Jänner 2019

Nach Gold-Steak-Mahl

05.01.2019 16:18

„F...t eure Mütter und Großmütter!“ - Ribery tobt

Franck Ribery rastet auf Instagram völlig aus. Nach der jüngsten Polemik um ein Gold-Steak (Preis: 1200 Euro, im Video) schießt er mit seiner Ehefrau Wahiba mit derben Beschimpfungen gegen seine „Hater“. 

2018 war nicht das Jahr von Franck Ribery auf dem Spielfeld und auch heuer scheint für den Bayern-Star weniger als zuvor rauszuspringen. Die Meisterschaftsschale ist in weiter Ferne, international kommen die schweren Kaliber erst jetzt auf den Meister zu und sein Trainer, Niko Kovac, sitzt immer noch nicht fest im Sattel. Dazu kommen private Medien-Geschichten, die dem Franzosen Sorgen machen. Vielleicht ist sein Ausraster damit zu erklären.

Denn Wahiba und Franck posteten Samstagmittag jeweils auf Instagram zwei Quotecards, die Riesenaufmerksamkeit erregten. Ribéry teilte die Posts auch auf Twitter. Die Fans waren vorgewarnt, schon am Freitag schrieb der französische Ex-Nationalspieler: „Oooouuuu ich werde da wohl einige Mütter beleidigen müssen. Bis morgen, gute Nacht!“

Lawine kam
Und dann kam die Lawine, die Ribérys legten los: „2019 packen wir die Punkte aufs I. Fangen wir mit den Neidern, den Hatern an, die bestimmt durch ein gerissenes Kondom auf die Welt gekommen sind. F***t eure Mütter, eure Großmütter und auch euren Stammbaum. Ich schulde euch nichts, mein Erfolg verdanke ich vor allem Gott, mir und meinen Nächsten, die an mich geglaubt haben. Für die anderen, ihr seid nicht mehr als Kieselsteine in meinen Socken!“

Kritik an Journalisten
Und weiter: „Zu den Pseudo-Journalisten, die mich negativ kritisieren (aktuellstes Beispiel: der Preis dessen, was ich esse!)… Wenn ich spende, (denn man hat mich gelehrt, zu spenden, wenn ich viel verdiene…) warum schreibt dann kein großes, nationales Medium darüber?“ Hintergrund für den Ausbruch war der Besuch des Stars im Dubai-Restaurant „Nusr-Et“, wo Ribery ein Gold-Steak für 1200 Euro verzehrte. Davon kursierten Videos im Internet, viele Fans und Medien äußerten sich kritisch.

krone Sport
krone Sport

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Spielplan
20.01.
21.01.
23.01.
25.01.
26.01.
27.01.
28.01.
Spanien - LaLiga
SD Eibar
3:0
Espanyol Barcelona
Italien - Serie A
FC Genua
0:2
AC Mailand
Juventus Turin
3:0
AC Chievo Verona
Türkei - Süper Lig
Kasimpasa
0:1
Caykur Rizespor
Bursaspor
1:1
Fenerbahce
Griechenland - Super League
Lamia
1:0
Panathinaikos Athen
Frankreich - Ligue 1
Olympique Nimes
19.00
SCO Angers
Deutschland - Bundesliga
Hertha BSC
20.30
FC Schalke 04
Frankreich - Ligue 1
Olympique Marseille
20.45
OSC Lille
Türkei - Süper Lig
Besiktas JK
18.30
Buyuksehir Belediye Erzurumspor
Niederlande - Eredivisie
NAC Breda
20.00
ADO Den Haag
Belgien - First Division A
Royal Antwerpen FC
20.30
Standard Lüttich

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.