04.01.2019 08:16 |

Dachstuhl im Flammen

100.000 Euro Schaden nach Brand

Erst mehrere Tage nach Silvester kommt die eigentlich erschreckende Bilanz der Einsatzkräfte im Land zu Tage. Was sich nach einem ruhigen Jahreswechsel anfühlte, wurde von Leichtsinnigen für ein „großes Feuerwerk“ genutzt. Ergebnis: Ein Großbrand eines Dachstuhles und eine geschockte Wandergruppe im Süden.

„Bleibt’s stehn. Geht’s zruck“, schallte es am Silvestertag einer Wandergruppe in einem Waldstück bei Rotenturm entgegen. Wenig später hallte auch schon ein gewaltiger Knall samt Druckwelle durch das gesamte Gebiet. Einheimische „Bomber“ dürften mitten im Forst ihrem gefährlichen Hobby nachgegangen sein und nach ersten Vermutungen der Polizei eine Kugelbombe gezündet haben. Die Wucht der Explosion riss sogar den Teil eines Holzstoßes weg und schockte die Passanten. Die Polizei hofft nun auch auf die Mithilfe der Bevölkerung. Hinweise an die Inspektion Oberwart unter:  059/1331240.

Ebenfalls gesucht werden fahrlässige Zündler in Neufeld an der Leitha. Bei einem Großbrand eines Einfamilienhauses standen, wie berichtet, die Florianis die ganze Silvesternacht im Einsatz. Grund für den Ausbruch der Flammen dürften auch hier der Abschuss von Silvesterknallern und Raketen gewesen sein. Die Ermittler fanden eindeutige Spuren in der Nähe des Brandherdes. Der Schaden an Dachstuhl und Obergeschoss des Bauwerkes beträgt nach Schätzungen mehr als 100.000 Euro. Die Täter müssen mit einer saftigen Strafe rechnen.

Josef Poyer, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Champions League
LIVE: HAALAND ZUM ZWEITEN! Wahnsinn, 2:0
Fußball International
CL-Überraschung
1:1! Inter stoppt Slavia im letzten Moment
Fußball International
Spektakulär!
„Mozartstadt“-Choreographie zum CL-Auftakt
Fußball International
Auf Gleisen erwischt
Randalierende Lille-Fans in Amsterdam festgenommen
Fußball International
Heute wird‘s ernst
Champions-League-Hammer! krone.tv in Salzburg
Video Fußball
Inter nur 1:1
Champions League LIVE: Barca muss in Dortmund ran
Fußball International
Später Ausgleich
Salzburg startet mit 1:1 vs. Genk in Youth League
Fußball International
Burgenland Wetter
19° / 20°
bedeckt
18° / 24°
leichter Regen
18° / 21°
bedeckt
18° / 20°
bedeckt
18° / 22°
leichter Regen

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter