25.12.2018 08:58 |

Rezepttipp

Serviettenknödel

Der Unterschied zu Semmelknödeln besteht darin, dass die Serviettenknödel, wie der Name schon sagt, in „Servietten“ also Klarsichtfolie und Alufolie verpackt gegart werden, wohingegen die Semmelknödel „nackt“ gekocht werden.

Für 1 Rolle

Zutaten:

  • 200 g Semmelwürfel
  • 100 ml Milch, lauwarm
  • 4 Eier
  • 1 Prise Muskatnuss
  • 1 Prise Salz
  • 50 g Butter
  • eventuell etwas Butterschmalz zum Braten

Zubereitung:

  1. Semmelwürfel mit Milch, Eiern und Gewürzen vermischen und etwa eine halbe Stunde quellen lassen.
  2. Danach die Butter schmelzen, leicht abkühlen lassen und unter die Masse heben.
  3. Je nachdem wie trocken die Semmelwürfel sind, können Sie noch mit etwas mehr Milch nachhelfen.
  4. Im Anschluss geben Sie die Masse auf etwas Klarsichtfolie und rollen diese zu einer kompakten Rolle. Verknoten Sie die Enden fest, damit ja kein Wasser zu den Knödeln kommt. Packen Sie die Rolle noch in etwas Alufolie.
  5. Danach die Knödelrolle in kochendes Wasser geben und etwa 35 Minuten sieden lassen.
  6. Die Kochzeit kann je nach Dicke der Rolle variieren.
  7. Im Anschluss die Knödelrolle auspacken und eventuell noch in etwas Butterschmalz anbraten.
 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter