13.12.2018 09:32 |

Na hui!

Diese Sex-Expertin zieht ins „Dschungelcamp“

Eigentlich ist ja alles noch streng geheim. Trotzdem ist jetzt eine angeblich vollständige Liste der Teilnehmer des „Dschungelcamps 2019“ aufgetaucht. Unter den Kandidaten soll auch die Flamme von Rammstein-Sänger Till Lindemann sein. Das Busenwunder Leila Lowfire ist für den Podcast „Besser als Sex“ bekannt, in dem sie mit Freundin Ines Anioli über die schönste Nebensache der Welt plaudert.

Am Donnerstag veröffentlichte die „Bild“-Zeitung die angebliche Liste der „Dschungelcamp“-Kandidaten. Am Freitag, dem 11. Jänner 2019, um 21.15 Uhr beziehen wieder zwölf Personen aus Film, Funk und Fernsehen, Internet und was auch immer im australischen Busch das TV-Pritschenlager.

Die Stars werden wieder von den Moderatoren Sonja Zietlow und Daniel Hartwich in Empfang genommen.

Und das sollen sie sein: Sex-Talkerin Leila Lowfire, Ex-Pornostar Sybille Rauch, „Germany‘s next Topmodel“-Heulsuse Gisele Oppermann, „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“-Star Felix van Deventer, „Goodbye Deutschland“-Auswanderer Chris Topperwien, Bobfahrerin Sandra Kriasis, „Alf“-Sprecher Tommi Piper, Schauspielerin Doreen Dietel, „Bachelorette“-Boy Domenico de Cicco, TV-Starlet Evelyn Burdecki, Proll-Millionär Bastian Yotta und Schlagersänger Peter Orloff.

Pamela Fidler-Stolz
Pamela Fidler-Stolz
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter