29.11.2018 22:29 |

Moderator kommt zurück

Roman Rafreider ab Jänner wieder im Dienst

Nachdem das Ermittlungsverfahren gegen Roman Rafreider eingestellt worden ist, wird der „ZiB“-Moderator seinen Sonderurlaub im Jänner beenden. Der ORF erklärte am Donnerstag gegenüber den „Salzburger Nachrichten“, dass der 49-Jährige momentan „auf eigenen Wunsch im Sonderurlaub“ sei.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Der Urlaub werde zwar noch einige Wochen dauern, aber „voraussichtlich Ende Jänner wird er zurückkehren“, wird die ORF-Pressestelle in dem Bericht zitiert.

Ob Rafreider auch wieder Sendungen moderieren wird, ist indes noch unklar. Vonseiten des ORF wollte man keine Auskunft darüber geben, ob er künftig vor oder hinter der Kamera arbeiten wird.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 07. Juli 2022
Wetter Symbol
(Bild: Krone KREATIV)