18.11.2018 11:46 |

„Engel mit Eisaugen“

Amanda Knox: Video zeigt ihre Verlobung

Amanda Knox, in Italien 2009 des Mordes an einer britischen Studentin beschuldigt, hat sich verlobt. In mehreren sozialen Medien veröffentlichte die auch als „Engel mit den Eisaugen“ bekannte US-Amerikanerin ein Video, das den Heiratsantrag ihres langjährigen Freundes Christopher Robinson zeigt.

„Amanda Marie Knox“, fragt Robinson in der mehr als sechs Minuten langen Aufzeichnung, „willst du mich heiraten?“ Knox antwortet sichtlich gerührt mit „Ja“, woraufhin sich die beiden küssen.

Wegen Mordes an Mitbewohnerin verurteilt
Die heute 31-Jährige wurde einer breiten Öffentlichkeit bekannt, als ein italienisches Gericht sie im Dezember 2009 für den Mord an ihrer Mitbewohnerin Meredith Kercher verurteilte. Kercher war im November 2007 vergewaltigt und halb nackt mit durchschnittener Kehle gefunden worden.

Freispruch nach vier Jahren Haft
Knox verbrachte vier Jahre in einem italienischen Gefängnis, ehe ein Berufungsgericht sie freisprach. Die Amerikanerin wohnt heute mit Robinson, einem Schriftsteller, in Seattle und arbeitet als Journalistin.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).