Mo, 19. November 2018

Der Talk zum Nachsehen

07.11.2018 21:18

Ist alles schlecht, was die Regierung tut?

Migration, Sozialsystem, Arbeitsmarkt - wohin steuert Österreich unter Türkis-Blau? Und sollte man diesen Kurs korrigieren? Unter der Leitung von krone.at-Kolumnistin Katia Wagner diskutierten im „Krone“-Studio Psychoanalytiker, Unternehmensberater und ÖVP-Abgeordneter Martin Engelberg, Journalist und Autor Christian Ortner („Die Presse“, „Wiener Zeitung“), SPÖ-Bundesgeschäftsführer Thomas Drozda sowie Pädagogin, Aktivistin und Liste-Pilz-Parteichefin Maria Stern. Der Tenor: Natürlich ist nicht alles gut - aber auch nicht alles schlecht. Besonders das Integrations- und Migrationsthema (Stichwort UN-Pakt) sorgt nach wie vor für heftige Kontroversen. Den kompletten Talk können Sie oben nachsehen, die Highlights finden Sie hier!

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).