Mi, 16. Jänner 2019

Halloween-Vorfreude

25.10.2018 11:12

Orange Überraschung für die grauen Riesen

Ein bisschen Zeit bleibt zwar noch bis Halloween, doch für die grauen Riesen im Wiener Tiergarten Schönbrunn hat es bereits am Donnerstag eine in mehrerlei Hinsicht große Überraschung gegeben. So wurden die Dickhäuter kulinarisch verwöhnt, und zwar mit einem Festmahl aus Riesenkürbissen - einer davon wog stolze 415 Kilogramm.

Die Gewächse waren bei der Österreichischen Riesenkürbisstaatsmeisterschaft auf der Messe Garten Tulln präsentiert worden und wurden dann den Schönbrunner Tieren geschenkt. „Einen Riesenkürbis zu züchten, bedeutet sehr viel Aufwand. Ein bis zwei Arbeitsstunden am Tag muss man rechnen. Wir verzichten sogar auf Urlaub, nur um bei der Kürbismeisterschaft im Herbst einen besonders großen Kürbis präsentieren zu können“, berichtete Martin Lacina von den Austrian Giant Pumpkin Growers.

Mindestens genauso eindrucksvoll wie das gigantische Ausmaß der Kürbisse ist auch der geschickte Umgang der Dickhäuter mit den orangen Leckereien. „Besonders beeindruckend ist es, wie sie diese riesigen Exemplare mit dem Kopf, den Stoßzähnen oder den Füßen knacken, um an das saftige Innere zu gelangen“, sagte Tiergartendirektorin Dagmar Schratter. Doch auch weitere Tiere dürfen sich am 31. Oktober über eine delikate Halloween-Überraschung freuen. An diesem Tag warten auch auf die Ameisenbären, Riesenschildkröten und Zwergotter geschnitzte Kürbisse zum Fressen und Spielen.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Wien
Aktuelle Schlagzeilen
„Habe Beweise“
Ex und Klägerin: Ronaldos Gegner vereinen Kräfte!
Fußball International
Titel-Angriff
Abgänge zu Bayern: BVB erlässt ein Wechselverbot
Fußball International
Sorge um US-Model
Michael Jackson Tochter Paris in der Psychiatrie
Video Stars & Society
„Sondersituation“
Mordserie: Kickl will das Asylgesetz verschärfen
Österreich
(S)Expertin dank Rolle
Fonda: Mit Vibratoren zur sexuellen Befriedigung
Video Stars & Society
Mädchenmord in NÖ
Auch Bruder von Yazan A. in Haft: Raubüberfälle!
Niederösterreich

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.