„Du bleibst hier“

Auto-Attacke! Arnautovic parkt Evra zu - das Video

Sportlich läuft es bei West Ham nicht wirklich, dafür aber der Schmäh umso besser! Zumindest hat ÖFB-Star Marko Arnautovic seinen Spaß - und zwar mit Kollegen Patrice Evra. Der Franzose musste diesesmal etwas länger bleiben, weil Arnie ihn am Trainingsgelände zugeparkt hatte. Markos verrückte Auto-Attacke sehen Sie oben im Video.

Marko Arnautovic ist nach der Länderspiel-Pause mit richtig guter Laune zu WestHam zurückgekehrt. Und das bekommen auch seine Mannschaftskollegen zu spüren. Allen voran Frankreich-Star Patrice Evra, der sich nach Ende seines Vertrages noch immer beim Londoner Tradtionsklub fit hält. Via Instagram-Story zeigt Marko wie er Evra mit seiner silbernen Nobelkarosse am Trainingsgelände zugeparkt hat. Der spöttische Kommentar von Arnautovic dazu: „Bro, you are going nowhere, you wait until i leave“. Heißt: Evra du wirst warten bis ich wegfahre - natürlich mit einem schadenfrohen Lacher von Marko unterlegt.

Dzeko-Deal
Arnautovic scheint also bereit zu sein für den Premier-League-Hit am Samstag gegen Tottenham. „Marko ist o.k. Er hat mit der Mannschaft ohne Probleme gearbeitet“, sagt Trainer Manuel Pellegrini. Man müsse jedoch auf die anhaltenden Kniebeschwerden des vierfachen Saisontorschützen Rücksicht nehmen. „Wir müssen vorsichtig mit seinem Knie sein, aber es ist o.k. Es erlaubt ihm Matches zu spielen“, so Pellegrini. Der Chilene wies außerdem Medienspekulationen zurück, wonach der aktuelle Tabellen-15. sich in der Winterpause mit neuen Offensivspielern wie Edin Dzeko von AS Roma verstärken wird. „Ich kenne ihn gut, aber darüber denken wir im Moment nicht nach.“ Auch wenn Marko ein Dzeko-Deal sicher wieder viel Freude bereiten würde.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 08. März 2021
Wetter Symbol

Sportwetten