Di, 20. November 2018

Opfer (30) geflüchtet

14.10.2018 12:34

Sex-Belästigungen: Weiterer Täter entblößt sich

In Linz-Urfahr ist am Samstagabend erneut eine Frau sexuell belästigt worden. Die 30-Jährige ging am Treppelweg entlang der Donau, als plötzlich ein Mann neben ihr zu onanieren begann. Bereits am Samstagvormittag hatte eine Frau Anzeige erstattet, weil ein Mann am Damm der Donaufeldstraße vor ihr onanierte. Zu dem oder den Tätern gibt es bisher noch keine Spur.

Die Frau ging um etwa 16.30 Uhr im Bereich Plesching am Treppelweg entlang der Donau, als plötzlich ein Mann mit nacktem Oberkörper und heruntergelassener Hose neben ihr stand und onanierte. Die 30-Jährige lief davon. Der Täter wurde als etwa 35 bis 45 Jahre alt, 1,80 Meter groß sowie schlanker Mann mitteleuropäischen Typs beschrieben. Er trug eine verspiegelte Sonnenbrille und eine dunkle Kappe.

Opfer wollte Foto machen
Zuvor war eine ebenfalls 30-jährige Frau Samstagfrüh am Damm der Donaufeldstraße in Richtung Freistädterstraße von einem Unbekannten sexuell belästigt worden. Der Mann ließ mehrmals seine Hose herunter und nahm auch sexuelle Handlungen an sich selbst in Richtung der Frau vor. Als die Frau ein Beweisfoto machen wollte, zog er seine Hose hoch und flüchtete.

Hinweise werden an die Polizeiinspektion Dornach unter der Telefonnummer 059133/4581100 erbeten.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Rekord-Sponsoring
Sturm beendet Geschäftsjahr mit 350.000 Euro Plus
Fußball National
OeNB-Boss verärgert
Bankenaufsicht geht von Nationalbank an FMA
Österreich
„Prorussische Haltung“
USA teilen wegen FPÖ weniger Geheiminfos
Österreich
Ermittlungen laufen
Wettbetrug? Liverpool-Star Sturridge im Fokus
Fußball International
Rutschiges Vergnügen
Auch Vierbeiner wollen manchmal einfach nur Spaß
Video Viral
Holland-Star tröstet
Traurig! Schiri erfuhr in Pause vom Tod der Mutter
Fußball International
Australiens Superstar
Rekordtorschütze Cahill beendet Teamkarriere
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.