Do, 18. Oktober 2018

„Ich liebe Michael!“

12.10.2018 16:49

Todt schaut regelmäßig bei Schumacher vorbei!

„Ich sehe Michael. Ich liebe Michael. Ich sehe seine Familie. Ich wünschte, die Situation wäre anders." Der Mann, der das sagt, ist Jean Todt - aktuell Chef des Automobil-Weltsportverbands und früher lange Jahre bei Ferrari Teamchef und damit der Boss von Michael Schumacher. Die gemeinsame Zeit bei der Scuderia ließ zwischen dem Franzosen und dem Deutschen eine tiefe Freundschaft entstehen - und auch jetzt, beinahe fünf Jahre nach dem fürchterlichen Ski-Unfall Schumachers steht ihm Todt treu zur Seite. “Ich besuche ihn mindestens zweimal im Monat."

Sie arbeiteten 13 Jahre lang bei Ferrari zusammen, durften sich gemeinsam über zahlreiche Siege sowie WM-Titel freuen und gingen durch dick und dünn. Im Interview mit der „Times“ ließ der inzwischen 72-Jährige durchklingen, wie sehr ihm das Schicksal des siebenmaligen Formel-1-Weltmeisters nahegeht.

Ganz oben im VIDEO sehen Sie die allerletzte Runde, die Michael Schumacher jemals in einem Ferrari fuhr!

Ein Bild, das auf einem Schrank hinter dem Schreibtisch in seinem FIA-Büro in Paris steht, zeigt die enge Verbundenheit von Todt mit Schumacher. Darauf zu sehen sind seine „drei Schätze. Michael, Michelle und mein Sohn. Das Bild wurde geschossen, als ich 2011 in die französische Ehrenlegion aufgenommen wurde. Sie kamen zur Feier. Sie alle lieben sich - und das bedeutet mir sehr viel." Daher ist es für Todt keine Frage, einem seiner “Schätze„ auch in der schwierigen Zeit seit dem schweren Ski-Unfall in Meribel Ende Dezember 2013 beizustehen.

Und auch wenn die Informationen über den Gesundheitszustand des monatelang im Koma gelegenen Schumacher grundsätzlich spärlich sind und das Interesse der Öffentlichkeit groß wäre, ist es vor diesem Hintergrund wohl kaum verwunderlich, dass Todt gar nicht daran denkt, sein Insiderwissen zum Befinden der Formel-1-Legende zu teilen. “Das ist eine private Angelegenheit…"

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).