Do, 13. Dezember 2018

Eggenberg denkt um

09.10.2018 15:00

Brauerei lässt die Gerste nun im Winter wachsen

Die Flaschen-Abfüll-Anlage wurde bereits erneuert, nun ist in einem Teil der Produktion der Boden dran, ehe die Fass-Abfüllung übersiedelt. Stillstand? Das Wort kennt Hubert Stöhr nicht. Der Chef der Brauerei Schloss Eggenberg treibt die Entwicklung voran, denkt wegen Ernte-Ausfällen nun auch bei der Gerste um.

Im Sommer 2018 gab’s kaum Grund zum Jammern. Die langen Hitzeperioden sorgten für eine hohe Nachfrage nach Bier, der Trend, verstärkt zu regionalen Produkten zu greifen, spielt auch der Brauerei Schloss Eggenberg in die Hände.

“Ernte leidet unter der Hitze“
Weniger gut ist die Dauer-Hitze aber für die Lieferanten der Vorchdorfer. Vor allem hing bei jenen Bauern, die Sommergerste anbauen, der Haussegen schief. „Sommergerste wird für die Landwirte immer uninteressanter, die Ernte leidet unter der Hitze“, weiß Hubert Stöhr. Die Privat-Brauerei aus dem Traunviertel musste wie andere die Ausfälle mit Zukäufen abdecken, Stöhr kaufte Gerste aus Frankreich ein.

Schon im Vorjahr ersten Schritt gewagt
Die Brauerei Eggenberg hat sich aber nach Alternativen umgeschaut und gemeinsam mit der Saatbau Linz schon vor einem Jahr den Schritt überlegt, neue Züchtungen für die Winterbraugerste zu probieren. „Will man österreichische Rohstoffe haben, muss man sich absichern“, sagt Stöhr, der für die kommende Saison derzeit noch mehr Winterbrau-Gerste anbauen lässt.

Barbara Kneidinger
Barbara Kneidinger

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Duell mit Rangers
LIVE: Pause! Derzeit wäre Rapid in der K.o.-Phase
Fußball International
Europa League
Rapid gegen Rangers: Fan-Randale vor dem Stadion
Fußball International
Infantino-Plan
WM 2022: Spiele auch in Katars Nachbarländern?
Fußball International
Nach Copa-Finale
Drama: Junger River-Fan von Boca-Anhängern getötet
Fußball International
Mögliche Verstärkungen
„Interessante Namen“ - Bayern auf Transferjagd
Fußball International
Schock bei Adventfeier
Als Harnik-Klub feierte, brachen Diebe Autos auf
Fußball International
Vom Leser inspiriert
Rezept der Woche: Omas Schokokipferln
Lieblingsrezept
Rallye-Paukenschlag
Rekord-Champion Loeb fährt 2019 im Hyundai!
Motorsport
Nach CL-Blamage
Üble Beschimpfung? Real-Star legt sich mit Fans an
Fußball International
Europa League
Ab 21 Uhr LIVE: Salzburg zu Gast im Celtic Park
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.