07.09.2018 10:55 |

Konferenz in Wien

Wirecard-CEO Braun eröffnet DARWIN’S CIRCLE 2018

Nach der symbolträchtigen Aufnahme von Wirecard in den DAX wird Markus Braun über Wege zum digitalen Erfolg für Europa und seine einzigartige 23-Milliarden-Geschichte referieren.

Es ist wohl eine der größten digitalen Erfolgsgeschichten Europas: Am 24. September wird der weltweit agierende Anbieter für digitale Zahlungslösungen Wirecard als erster Vertreter der Digitalwirtschaft in Deutschlands größten Aktienindex DAX aufgenommen und löst somit die Commerzbank im Wertpapier-Oberhaus ab.

Mit einer Marktkapitalisierung von 23 Milliarden Euro ist das Fintech-Unternehmen deutlich wertvoller als die Deutsche Bank und der traditionsreiche Lufthansa-Konzern. Aufgrund dieses symbolträchtigen Moments - und als Vorbild für Innovation und digitales Unternehmertum in Europa - haben die Verantwortlichen von DARWIN’S CIRCLE den CEO des Konzerns, Markus Braun, am 27. September als Keynote-Speaker der internationalen Digitalkonferenz im Haus der Industrie ausgewählt.

Neben Braun werden auf der Veranstaltung über 50 internationale Entscheidungsträger und Experten von Firmen wie Google, Facebook, Microsoft, Instagram, IBM Watson oder Amazon ihr Wissen mit 300 ausgewählten Gästen teilen. Neben aktuellen Technologiethemen wie Cybersecurity, Künstlicher Intelligenz, Blockchain, Innovation und Transformation im Unternehmen sowie dem Zusammenspiel von traditionellen Medien und digitalen Plattformen, werden bei der zweiten Ausgabe der Konferenz auch wieder sozialpolitische Themen wie die Auswirkungen von neuen Technologien auf Gesellschaft und Arbeitswelt, Diversity, oder Europas digitale Zukunft diskutiert werden.

Nähere Informationen zu Themen und Sprechern finden Sie HIER.

 Promotion
Promotion

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter