Siegerin aus Linz

Daniela Zivkov ist die „Miss Austria 2018“

Adabei
02.09.2018 09:09

Schön sind sie alle, aber wer ist die Allerschönste im Land? 20 fesche Missen waren Samstagabend im Kampf um das Krönchen der „Miss Austria 2018“ im Design Center in Linz angetreten. Am Ende entschied „Miss Oberösterreich“ Daniela Zivkov mit ihrem strahlenden Lächeln, ihren großen blauen Augen und dunklen Haaren das Rennen für sich. Die 21-jährige Linzerin ist die neue „Miss Austria“.

Daniela Zivkov aus Linz ist in der Nacht auf Sonntag offizell zur neuen „Miss Austria“ gekürt worden. Den spannenden Kampf ums Krönchen konnten krone.at-Leser zuvor im Livestream mitverfolgen. 

(Bild: krone.tv/Andreas Tischler, stock.adobe.com, krone.at-Grafik)
Celine Schrenk, „Miss Austria“ von 2017, übergibt das Krönchen an ihre Nachfolgerin Daniela Zivkov, „Miss Austria 2018“. (Bild: krone.tv)
Celine Schrenk, „Miss Austria“ von 2017, übergibt das Krönchen an ihre Nachfolgerin Daniela Zivkov, „Miss Austria 2018“.

Ein paar Tränchen und sehr viel Freude bei der „Miss Austria 2018“
Was ging der strahlenden Siegerin durch den Kopf, will Adabei-TV-Moderatorin Sasa Schwarzjirg von Daniela Zivkov wissen. „Ich glaube, als Erstes sind meine Tränen geschossen, bevor ich es überhaupt realisiert habe“, so die „Miss Oberösterreich“. Und weiter: „Es ging mir einfach einmal durch den Kopf: ,Oh mein Gott, oh mein Gott, oh mein Gott‘ - in Dauerschleife. Und: ,Okay, Stress, Termine und du darfst dich jetzt für eine noch weitere Wahl vorbereiten.‘ Aber auch sehr viel Freude.“

(Bild: Andreas Tischler/Vienna Press)
Daniela Zivkov freut sich über ihren Sieg. (Bild: krone.tv)
Daniela Zivkov freut sich über ihren Sieg.

Mit ihrer Wahl zur „Miss Austria 2018“ wird die 21-Jährige gleichzeitig auch zur „Miss World Austria“. Den Titel der Vize-„Miss Austria 2018“ schnappte sich Vize-„Miss Vorarlberg“ Izabela Ion. Über den dritten Platz durfte sich Vize-„Miss Styria“ Sarah Posch freuen.

Die strahlende Siegerin Daniela Zivkov (Mitte), rechts neben ihr die Zweitplatzierte Izabela Ion (Bild: krone.tv)
Die strahlende Siegerin Daniela Zivkov (Mitte), rechts neben ihr die Zweitplatzierte Izabela Ion

„Miss Austria“-Wahl ohne Bikini-Walk
Unter der neuen Leitung des Manager-Ehepaares Kerstin und Jörg Rigger gab es bei der heurigen Wahl zur „Miss Austria auch einige Änderungen. Nicht nur die Location wurde gewechselt, sondern auch den Bikini-Walk gab‘s nur noch für die Fachjury zu sehen. “Ich finde es großartig. In der heutigen Zeit muss es, glaub ich, nicht mehr sein, dass man die Mädels so vorführt", freut sich auch Bettina Assinger über die Innovation bei der Missen-Kür.

Heuer neu: Die Missen bleiben am Laufsteg angezogen. (Bild: krone.tv)
Heuer neu: Die Missen bleiben am Laufsteg angezogen.

Und auch Topmodel Kerstin Lechner findet die Idee super. „Ich finde, es ist Zeit für einen Wechsel, ich finde, es ist Zeit, diese Fleischbeschau ein bisschen in den Hintergrund zu setzen. Es ist nicht immer wichtig, wie der Body ist, sondern wichtig ist, wie die Persönlichkeit ist.“

„Miss Austria 2018“ Daniela Zivkov (Bild: manfredbaumann.com)
„Miss Austria 2018“ Daniela Zivkov
„Miss Austria 2018“ Daniela Zivkov (Bild: manfredbaumann.com)
„Miss Austria 2018“ Daniela Zivkov
 krone.at
krone.at
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

(Bild: kmm)



Kostenlose Spiele