Di, 13. November 2018

Starkregen

01.09.2018 16:40

Hang rutschte gegen Haus, Muren verlegten Straßen

Durch den anhaltenden Starkregen kam es am Samstag zu gut 30 Feuerwehreinsätzen; vor allem im Lavanttal sowie in den Bezirken Villach und Spittal. So hat es in St. Paul im Lavanttal eine Hangrutschung gegeben, in der Draustadt wurden Keller überflutet und in Eisentratten verlegten Muren ganze Straßen.

Schon in der Nacht zum Samstag setzte ein Blitzschlag das Wohnhaus eines 57-Jährigen in Griffen in Brand. Der Einschlag führte zum Durchschmoren von elektrischen Leitungen.

Aufgrund des Starkregens rutschte in derselben Nacht die Innerkremser Landesstraße an der Grenze zu Salzburg ab. Die Sperre könnte mehrere Monate andauern!

Auch Samstagvormittag hielt das  Unwetter Kärntens Feuerwehren auf Trab: In St. Paul im Lavanttal rutschte ein Hang gegen ein alleinstehendes Einfamilienhaus. Das Gebäude wurde dabei nicht beschädigt.

Im Raum Villach standen mehrere Keller unter Wasser und auch Straßen waren überschwemmt. In Oberkärnten, in der Gemeinde Krems, verlegte eine Mure die Straße hinauf zum Heitzelsberg. Mittels eines Traktors   konnten die Feuerwehrmänner die Schlammmassen beseitigen.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Kärnten
Aktuelle Schlagzeilen
Zahlen aus Ministerium
Abschiebungen: Plus 46%, beinahe 50% vorbestraft
Österreich
Im Derby auf der Bank
Genoa-Krise: Juric bekommt doch noch eine Chance!
Fußball International
Klub der 37-er
Tag der Karriere-Enden! Drei Weltgrößen hören auf
Fußball International
Talk mit Katia Wagner
Dürfen wir noch Patrioten sein?
Österreich

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.