21.08.2018 07:56

Aufstieg im Cup

Knapp an Blamage vorbei: Dortmund ist zufrieden

Axel Witsel und Marco Reus haben Borussia Dortmund vor einer Blamage im DFB-Pokal bewahrt. Beim Zweitligisten Greuther Fürth rettete der belgische Neuzugang den BVB in der Nachspielzeit in die Verlängerung. Vier Sekunden vor dem Ende der Verlängerung traf Reus zum erlösenden 2:1. Trainer Lucien Favre zeigte sich danach bei der Pressekonferenz „zufrieden“, wie im Video oben zu sehen ist.

Alle anzeigen