Sommer der Superlative

Schon jetzt gab‘s mehr Hitzetage als im Vorjahr

Es ist noch nicht überstanden - die nächste Hitzewelle steht bevor! Schon jetzt können in Linz seit 1. Juni 23 Hitzetage verzeichnet werden - das sind laut Meteorologen Martin Templin sogar um drei mehr als im gesamten vergangenen Sommer. In den nächsten Tagen muss Oberösterreich noch einmal Schwitzen.

Das Durchatmen war den Oberösterreichern nur kurz vergönnt: Die nächste Hitzewelle steht bevor! „Die Höchstwerte werden in den nächsten Tagen zwischen 31 und 33 Grad liegen. Es wird zwar nicht mehr so extrem heiß wie in den vergangenen Wochen, trotzdem werden die Menschen nochmal ordentlich ins Schwitzen kommen“, so der Ubimet-Meteorolge Martin Templin.

23-mal über 30 Grad
Spitzenreiter bei den Hitzetagen ist Linz, hier wurde die 30-Grad-Marke insgesamt 23-mal geknackt, dicht gefolgt von Ranshofen mit 20-mal, Wels mit 19-mal und Mondsee mit 16-mal. Neun TropennächteDer meteorologische Sommer dauert noch bis 1. September: „Bis Sommerende wird es sicher noch vier oder fünf Hitzetage geben“, so Templin.

Neun Tropennächte
Wenn die Temperatur am Morgen nicht niedriger ist als 20  Grad, spricht man von einer Tropennacht. „In Linz hat es diesen Sommer neun sogenannter Tropennächte gegeben - zum Vergleich: Im Vorjahr waren es nur vier.  “Die Nächte jetzt sind aber wieder eine Dreiviertelstunde länger und dadurch kühlt es deutlich ab", erklärt der Meteorologe.

Perfektes Eventwetter
Am Wochenende hat es in Linz zwischen 30 und 31 Grad. „Am Nachmittag kann es leicht bewölkt sein - perfektes Eventwetter“, weiß Martin Templin.

Lisa Stockhammer, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Oberösterreich

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen