Mo, 24. September 2018

EM-Qualifikation

14.08.2018 09:45

Volleyball: In Steyr startet historische Mission

Österreichs Volleyball-Nationalteams starten am Mittwoch in Steyr in die EM-Qualifikation. Die Damen waren 1971 zuletzt bei einer EM, Herren seither nur noch zwei Mal als direkt qualifizierter Veranstalter.

Herren-Teamchef Michael Warm (50) war gerade drei Jahre alt, Frauen-Nationaltrainerin Svetlana Ilic (46) noch nicht auf der Welt - und Österreichs aktive Volleyball-Hoffnungsträger noch längst nicht in Planung. 1971 war’s, als die Damen letztmals bei einer EM dabei waren. Und auch die Herren schafften es danach kein eubziges Mal, sich aus eigener Kraft zu qualifizieren, waren lediglich als Veranstalter 1999 und 2011 mit dabei! Mittwoch starten beide Teams beim „Doppel“ in Steyr aber die historische Mission, die Quali zu erringen.

Volleyball boomt
„Man hat zuletzt in der European League in Amstetten oder Enns gesehen, dass Volleyball boomt! Man stelle sich vor: Es ist bei beiden Geschlechtern realistisch, dass wir uns in einer Weltsportart für die EM qualifizieren“, fiebert ÖVV-Sportdirektor Gottfried Rath dem Auftakt entgegen.

Startmatch gegen Kroatien
Bei dem es für die Herren am Mittwoch (20.15 Uhr) in Steyr im so wichtigen Startmatch gegen Kroatien geht. Weiters warten auf die OÖ-Lokalmatadore Alex Berger, Paul Buchegger und Philipp Kroiss Albanien und Portugal. „Die EM 2019 ist keine Träumerei! Wir müssen es schaffen, aus der tollen Entwicklung der Spieler auch als Nationalteam zu profitieren“, sagt Coach Warm.

Platz zwei gibt Hoffnung
Österreichs Damen, die bisher 1958, 1963 und 1971 bei einer EM waren, treffen am Mittwoch (17.45 Uhr) auf die Schweiz. Zudem warten Albanien und Kroatien. Kapitänin Srna Markovic: „Wir haben mit Platz 2 bei der Silver European League einen guten Job gemacht, die wichtigste Aufgabe steht aber jetzt an. Wir wissen, dass wir die EM-Quali drauf haben!“

Oliver Gaisbauer
Oliver Gaisbauer

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.