Do, 20. September 2018

Spiel in St. Pölten

12.08.2018 17:26

JETZT LIVE: St. Pölten führt gegen Sturm mit 2:0

Im Europacup in der Negativspur will Sturm Graz in der heimischen Meisterschaft nachlegen. Im Auswärtsmatch beim SKN St. Pölten peilen die wie Salzburg beim Punktemaximum haltenden Steirer heute den dritten Sieg im dritten Saisonspiel an. Dem drohenden Aus in der Europa League zum Trotz soll für Trainer Heiko Vogel „der Blick nach vorne gehen“. Das Spiel läuft bereits, wir berichten live (siehe Ticker unten).

In der NV-Arena von St. Pölten wartet freilich eine Mannschaft, die seit Wochen zu überzeugen vermochte. Unter Dietmar Kühbauer hat sich der SKN vom Punktelieferanten Nummer eins zum schwer zu bespielenden Gegner entwickelt. St. Pölten ist seit acht Pflichtspielen ungeschlagen. Vier der saisonübergreifend letzten fünf Bundesligapartien wurden gewonnen. Kühbauer dazu: „Gegen eine solche Statistik wehre ich mich natürlich nicht. Aber dafür müssen wir auch etwas tun, und das machen wir.“

Sturm startete auch resultatsmäßig wie im vergangenen, höchst erfolgreichen Herbst in die Saison. 3:2 gegen Hartberg und 3:2 bei Wacker Innsbruck lauten die bisherigen Ergebnisse. In den Europacup-Auftritten gegen Ajax Amsterdam und nun AEK Larnaka gingen die Grazer hingegen erfolglos bei gleich drei Niederlagen vom Platz. Vogel war froh, das 0:2 samt Fast-Abbruch am Donnerstagabend rasch abhaken zu können.

Hier der Liveticker zum Spiel St. Pölten - Sturm Graz:

krone Sport
krone Sport

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.