Di, 16. Oktober 2018

Nicole Scherzinger:

23.07.2018 09:24

Sexy Wasserspiele mit 13 Jahre jüngerem Lover

Bevor sie nach Österreich aufgebrochen ist, wo sie gerade am Wörthersee relaxed, hat sich die ehemalige „Pussycat Doll“ Nicole Scherzinger (40) in Südfrankreich mit Wasserspielen mit ihrem 27-jährigen Beau Grigor Dimitrov vergnügt.

Schwimmen, Küssen, Planschen, Blödeln: Nicole Scherzinger und ihr Tennisspieler Grigor Dimitrov ließen sich im Urlaub auf einer Jacht vor Saint Tropez die Sonne auf die Haut scheinen und das Meer fürs große Ferienglück sorgen. Paparazzi ertappten das schöne Paar bei sexy Wasserspielen. 

Wenn er sie nicht gerade voller Leidenschaft küsste, half der Sportler der schönen Ex von Lewis Hamilton nach dem Schwimmen ganz gerne ins Boot und beim anschließenden Abduschen des Salzwassers.

Nur, wenn es um ihre intimeren Körperregionen ging, hatte Scherzinger die Sache lieber selber in der Hand. 

Und freilich ließ sie es sich nicht nehmen, auch ihren Schatz kräftig abzuduschen.

Die Sängerin und der Tennisstar sind seit 2015 liiert. Ob er auch in Österreich mit dabei ist? Scherzinger meldete sich am Montag jedenfalls mit einem traumhaften Bild vom Wörthersee auf Instagram bei ihren Fans und schrieb: „Österreich, du bis so unglaublich!“.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.