Sensations-Transfer

Ronaldos Wechsel zu Juventus nimmt Formen an

Wie die immer gut informierte „Gazzetta Dello Sport“ berichtet, steht der portugiesische Superstar Cristiano Ronaldo (33) vor einem Wechsel nach Turin. Normalerweise wäre die Ablöse beim Weltfußballer eine Milliarde Euro, nachdem sich aber das Klima zwischen Ronaldo und Real Madrid sichtlich verschlechterte, sehen die Italiener eine Chance, die Summe auf 100 Millionen runterzuhandeln. Im Video sehen Sie die Ronaldo-WM-Gala gegen Spanien.

Juventus bietet eine Summe von 100 Millionen Euro, dem Spieler selbst 30 Millionen für die Unterschrift. Die renommierte spanische Tageszeitung „Marca“ berichtet wörtlich von einem „grünem Licht“ für das Sensations-Transfer seitens des spanischen Klubs.

Juventus weiß, für die Verpflichtung von CR7 braucht der Klub insgesamt etwa 350 Millionen Euro. Eine Hürde, die „die alte Dame“ mit Sponsoren meistern könnte. Cristiano Ronaldo ist seit seinem berühmten Fallrückzieher im Champions-League-Vietelfinale in Turin ein Thema, da sah man auch, wie gut er bei den Turiner Fans ankam. 

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 03. März 2021
Wetter Symbol

Sportwetten