Di, 21. August 2018

Novak gegen Polansky

29.06.2018 13:37

Thiem in erster Wimbledon-Runde gegen Baghdatis

French-Open-Finalist Dominic Thiem bekommt es in Wimbledon zum Auftakt mit Marcos Baghdatis aus Zypern zu tun. Ist der 33-Jährige freilich ein machbares Los, so warten ab dem Achtelfinale voraussichtlich wahre Kapazunder auf die Nummer sieben der Tennis-Welt. Qualifikant Dennis Novak erwischte mit dem Kanadier Peter Polansky einen schlagbaren Gegner.

Der routinierte Baghdatis, der aktuell an der 84. Stelle der ATP-Weltrangliste aufscheint, hatte zuletzt bei den French Open in Paris eine Erstrundenniederlage gegen den Kolumbianer Santiago Giraldo hinnehmen müssen. In 14 Spielen gelangen dem vierfachen Turniersieger in der laufenden Saison erst sieben Siege. Thiem, die Nummer sieben der Setzliste, gewann demgegenüber 36 seiner bisherigen 46 Saisonmatches. Das Duell in Wimbledon wird die erste direkte Begegnung beider Spieler auf der ATP-Tour sein.

Bei erwartungsgemäßem Verlauf würde in der zweiten Runde wohl der Spanier David Ferrer auf Thiem warten, der es zum Auftakt mit dem Russen Karen Chatschanow zu tun bekommt. Das Head-to-Head zwischen Thiem und Ferrer ist mit 1:1 ausgeglichen, ein direktes Aufeinandertreffen auf Rasen wäre allerdings eine Premiere. Wahrscheinlichster Drittrundengegner ist mit Fernando Verdasco erneut ein Spanier. Der 34-Jährige hat den Lichtenwörther vor drei Jahren in Wimbledon in der zweiten Runde eliminiert. Der Einzug in die zweite Turnierwoche könnte es für Österreichs Tennis-Aushängeschild gewaltig in sich haben. Schafft es der zehnfache Turnier-Champion bis ins Achtelfinale, könnten der Reihe nach die Kaliber Novak Djokovic, Alexander Zverev, Rafael Nadal und Roger Federer warten.

Titelverteidiger Federer eröffnet das Turnier am Montag gegen den Serben Dusan Lajovic. Die bisher einzige Partie gegen die Nummer 57 der Welt gewann der topgesetzte Schweizer vor einem Jahr in Wimbledon glatt in drei Sätzen. Der Serbe Djokovic startet gegen den US-Amerikaner Tennys Sandgren ins Turnier, der Deutsche Zverev gegen James Duckworth aus Australien. Rafael Nadal, seit dieser Woche wieder die Nummer eins der Welt, wird in der ersten Runde vom Israeli Dudi Sela gefordert.

Dennis Novak steht nach Qualifikationssiegen gegen Egor Gerasimow aus Weißrussland, den US-Amerikaner Donald Young und den Deutschen Matthias Bachinger erstmals im Hauptbewerb des Rasenklassikers. Die Auftakthürde ist für den Niederösterreicher durchaus machbar. Im Duell zweier Qualifikanten trifft der 24-Jährige auf den Kanadier Peter Polansky. Wie Thiem hat auch Novak noch kein direktes Duell mit seinem Erstrundengegner zu Buche stehen. Der 30-jährige Polansky ist die Nummer 110 der Welt und damit um 62 Plätze besser gereiht als der ÖTV-Spieler. Im Falle eines Sieges würde Novak voraussichtlich auf den französischen Weltranglisten-20. Lucas Pouille treffen.

Der Schotte Andy Murray, der das prestigeträchtige Turnier bisher zwei Mal gewonnen hat, entschied sich nach seiner Rückkehr von einer Hüftverletzung für ein Antreten an der Church Road. Der 31-Jährige bekommt es in der ersten Runde mit Benoit Paire zu tun. Der Franzose ist auch jener Spieler, gegen den Murray seinen bisher letzten Sieg in Wimbledon einfuhr. Im Vorjahr war der 31-Jährige im Achtelfinale siegreich geblieben, ehe er im Viertelfinale ausschied.

Bei den Damen hat die rumänische Weltranglistenerste Simona Halep die Japanerin Kurumi Nara als Erstrundengegnerin zugelost bekommen. Titelverteidigerin Garbine Muguruza aus Spanien spielt gegen die Britin Naomi Broady. Österreich ist nach dem Qualifikations-Aus von Barbara Haas nicht im Hauptbewerb vertreten.

krone Sport
krone Sport

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.

Nachrichten aus meinem Bundesland
Die Bekanntgabe Ihres Bundeslandes hilft uns, Sie mit noch regionaleren Inhalten zu versorgen.