Sa, 18. August 2018

French Open

05.06.2018 19:20

US-Damen Keys und Stephens im Paris-Halbfinale

Am Tag davor hatte Serena Williams mit ihrer verletzungsbedingten Aufgabe vor dem Schlager gegen Maria Scharapowa für die Schlagzeilen im Damenturnier gesorgt. Am Dienstag lieferten aber ihre Landsfrauen Sloane Stephens und Madison Keys bei den French Open gute Nachrichten für die US-Fans. Sie sorgten mit Viertelfinalsiegen für eine Neuauflage des US-Open-Finales.

US-Open-Siegerin Stephens ließ der Russin Darja Kasatkina beim 6:3,6:1 in 70 Minuten keine Chance, Keys benötigte gegen die Kasachin Julia Putinzewa beim 7:6(5),6:4 etwas länger. Dabei hatte Kasatkina am Montag noch Australian-Open-Siegerin Caroline Wozniacki (DEN-2) glatt bezwungen.

Stephens und Keys, die schon im vergangenen Jahr für die große Abwesende, Serena Williams, in die Bresche gesprungen waren, sorgen damit dafür, das die US-Fahne hochgehalten wird. „Das ist wirklich aufregend für das amerikanische Tennis und ich freue mich sehr, gegen meine gute Freundin zu spielen“, sagte Stephens noch auf dem Platz.

Die 25-jährige Weltranglisten-Zehnte ist gegen die zwei Jahre jüngere und drei Plätze schlechter klassierte Keys auch Favoritin. Stephens hat beide bisherigen Duelle glatt gewonnen.

krone Sport
krone Sport

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.