Mo, 20. August 2018

Sprachenbewerb:

23.05.2018 05:41

Ciao, Sonja! Maturantin ist beste „Italienerin“

Diese „bella ragazza“ ist verliebt - in die italienische Sprache. Sonja Bogner (17) vom ORG der Diözese Linz konnte beim Fremdsprachen-Bundeswettbewerb in Wien den Sieg einfahren. Auch vier weitere Schülerinnen aus Oberösterreich punkteten bei der „Sprachmania“.

529 oö. Schüler im Alter von 16 bis 18 Jahren hatten sich intensiv für den AHS-Fremdsprachenwettbewerb vorbereitet, hundert davon schafften es in die Endrunde. Beim Finale im Linzer WIFI traten je drei Jugendliche in den Fächern Englisch, Französisch, Spanisch und Italienisch an.

„Sprachmania“
Die Sieger qualifizierten sich für den Bundesbewerb „Sprachmania“. Sonja Bogner erreichte in Italienisch den 1. Platz, auch in Spanisch (2. Platz), Englisch und Französisch (jeweils Rang 4) konnte sich das Endergebnis der Oberösterreicherinnen - es waren lauter Schülerinnen - sehen lassen.

 krone.at
krone.at

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.