So, 24. Juni 2018

Digitale Trends

23.05.2018 16:45

Gemeinsam statt einsam: Die besten Koop-Games

Das Gerücht, dass Gamer nicht sozial wären, hält sich seit Jahren hartnäckig. Doch das Gegenteil ist der Fall, wie Koop-Games - also Spiele, die sich, ob gemeinsam auf der Couch oder online, zu zweit, dritt oder gar zu viert zocken lassen - beweisen.

Schließlich braucht es, im Gegensatz etwa zu den typischen kompetitiven Multiplayer-Modi von Shootern, eine Portion Teamgeist sowie ein gewisses Maß an Koordination, um die vorgegebenen Ziele zu erreichen.

Bestes Beispiel: „A Way Out“. Das nur im Duo spielbare Action-Adventure von EA lässt Gamer in die Rollen zweier Knackis schlüpfen, die gemeinsam ausbrechen müssen. Das allerdings gelingt nur, wenn beide zusammenarbeiten und sich gegenseitig helfen, indem zum Beispiel der eine dem anderen durch ein Ablenkungsmanöver die nötige Zeit verschafft.

Nicht immer auf seine Mitspieler verlassen sollte man sich dagegen in Microsofts Online-Freibeuterspiel „Sea of Thieves“. Bis zu vier Mann bzw. Frau starke Crews begeben sich in der offenen Spielwelt auf Schatzsuche. Doch wie es sich für echte Piraten gehört, steht es den Spielern jederzeit frei, ihre Kameraden zu hintergehen und mit dem Schiff und seiner wertvollen Fracht davonzusegeln.

„A Way Out“
„A Way Out“ kann man ausschließlich gemeinsam spielen. Im Game für PC, PS4 und Xbox erleben die Spieler die Geschichte zweier Häfnbrüder, die sich nur durch kluge Zusammenarbeit aus ihrer misslichen Lage befreien können.

„Sea of Thieves“
In „Sea of Thieves“ für PC und Xbox One gehen die Spieler als Freibeuter gemeinsam auf Schatzsuche, liefern sich Seeschlachten mit anderen Piraten-Crews - und spielen auch das eine oder andere Ständchen.

„Monster Hunter World“
„Monster Hunter World“ von Capcom schickt Koop-Spieler auf Großwildjagd. Dabei erleben sie die gleiche Handlung wie im Einzelspielermodus, allerdings sind die Gegner deutlich stärker. Der Koop-Modus funktioniert nur online. Verfügbar für: PC, PS4 und Xbox.

„Donkey Kong Country: Tropical Freeze“
„Donkey Kong Country: Tropical Freeze“ für die Nintendo Switch ist ein gemeinsam spielbares Jump’n’Run mit hohem Schwierigkeitsgrad, in dem sich die Spieler mit fiesen tierischen Invasoren aus dem Norden anlegen. Die Charaktere bieten verschiedene Fähigkeiten.

„State of Decay 2“
Ganz neu erschienen ist „State of Decay 2“. Microsofts neues Open-World-Zombiespiel für PC und Xbox One bietet eine Vielzahl von Waffen und sogar Fahrzeuge. Der Titel verlangt von den bis zu vier Spielern vor allem eines: zu überleben!

Mit finanzieller Unterstützung von Media Markt

 krone.at
krone.at

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.