Do, 16. August 2018

Alzheimerhilfe MAS

02.05.2018 20:59

Toller Soizalpreis für den „Einsatz Demenz“!

Dank der Kompetenzschulung der Polizei im Umgang mit an Demenz erkrankten Menschen wurde am 1. Mai die MAS Alzheimerhilfe in Bad Ischl für das Projekt „Einsatz Demenz“ mit dem Preis der „Sozialmarie 2018“ ausgezeichnet. Allein in den nächsten Jahren sollen 20.000 Beamte demenzfit gemacht werden.

Da immer mehr Landsleute an Demenz erkranken, wird der Kontakt mit ihnen und deren Angehörigen auch für Polizisten zunehmend zum Arbeitsalltag. Allein wenn ein Kranker als vermisst gemeldet wird, werden  Beamte mit der Krankheit konfrontiert.

Polizei wird demenzfit
Daher startete die MAS  im Vorjahr ein Kooperationsprojekt mit der Sicherheitsakademie und der Donau-Uni-Krems: die E-Learning-Plattform für die Kompetenzschulung der Polizei. Dabei werden die medizinischen Grundlagen der Erkrankung und die Grundprinzipien der Kommunikation dargelegt.

Preis für die MAS
Dafür gab’s nun den diesjährigen Sozialmarie-Preis. Die MAS-Geschäftsführerin Edith Span ist stolz: „Diese gemeinsame Arbeit und das Wirken in einem Netzwerk ist ein wesentlicher Baustein für eine gelungene Demenzversorgung im Sinne der betroffenen Familien.“

Hilfe für alle
Das neue Programm bietet eine Hilfestellung für alle: „Das Engagement der Polizei für mehr Demenz-Kompetenz zeigt einen hohen gesellschaftlichen Weitblick. Es liefert einen wertvollen Beitrag, damit die betroffenen Familien ein besseres Leben führen können“, erklärt Projektleiterin Stefanie Auer.

Johannes Nöbauer, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.