Di, 21. August 2018

Appell: Geht zur Wahl!

22.04.2018 08:38

Die 7 letzten Worte der 7 Spitzen-Politiker

Auf diesen Tag hat Salzburg lange gewartet: Heute entscheidet sich, wer in den kommenden fünf Jahren das Land politisch gestalten wird. Mit einem letzten Appell vor der Stimmabgabe wollen die sieben Spitzenkandidaten im Endspurt die noch unentschlossenen Wähler mobilisieren: Es geht um jede Stimme!

Wilfried Haslauer (ÖVP):

„Gehen wir gemeinsam in eine sichere Zukunft!“

Der Tag beginnt für den amtierenden Landeshauptmann entspannt: Nach einem ausgiebigen Frühstück tritt er zusammen mit Ehefrau Christina um 10.15 Uhr den Urnengang an. Sein Wahllokal liegt in der VS Morzg. Anschließend verbringt er den Tag im Kreise seiner Familie. Am Nachmittag trifft er sich mit Bundeskanzler Sebastian Kurz und seinen VP-Regierungskollegen in seinem Büro im  Chiemseehof. Dort schauen sie sich in kleiner Runde die erste Hochrechnung an. Den Wahlabend lässt er im Sternbräu ausklingen.

Walter Steidl (SPÖ):

„Nur gemeinsam können wir die Zukunft meistern.“

Um 10 Uhr gibt der SPÖ-Spitzenkandidat seine Stimme im städtischen Bauhof in Salzburg-Liefering ab. Begleitet wird er dabei von Ehefrau Brigitte und seinem Sohn. Die Familie geht anschließend gemeinsam zum Mittagessen. Gegen Abend feiert er mit Parteifreunden und Sympathisanten im Parkhotel Brunauer nahe dem Hauptbahnhof.

Astrid Rössler (Grüne):

„Sie entscheiden über Salzburgs Zukunft. Schönen Sonntag.“

Gegen 10 Uhr wird die amtierende Landesvize in der Pfarre St. Vitalis in der Kendlerstraße den Urnengang antreten. Danach nutzt sie das sonnige Wetter für eine Radtour mit Freunden. Die Wahlparty der Grünen steigt dann ab 15 Uhr in  Lackners Auszeit in Salzburg-Nonntal.

Marlene Svazek (FPÖ):

„Mit uns, weil es um Salzburg geht!“

In ihrer Heimatgemeinde Großgmain sucht die blaue Spitzenkandidatin um 11 Uhr das Wahllokal im örtlichen Kindergarten auf. Begleitet wird sie dabei von ihrem Vater und ihrer Schwester.  Den Tag möchte sie im Kreise ihrer Familie verbringen. Gegen Abend trifft sie sich mit Freunden und Anhängern im Loft der Event-Location Panzerhalle in Salzburg-Maxglan.

Karl Schnell (FPS):

„Weil ich Stadt und Land Salzburg liebe.“

Nach dem Frühstück sucht der FPS-Spitzenkandidat sein Wahllokal in der VS Hinterglemm um 11 Uhr auf. Danach kommt die ganze Familie zum Mittagessen zusammen. Am Nachmittag bricht er auf in Richtung  Stadt, um mit Parteifreunden und Anhängern im  FPS-Klub im Chiemseehof auf das Ergebnis zu warten.

Sepp Schellhorn (NEOS):

„Nur NEOS verhindern Rechts und bringen Transparenz.“

Schon sehr früh auf den Beinen ist heute der pinke Spitzenkandidat: Bereits um  acht Uhr plant er im Gemeindeamt in  Goldegg seine Stimmabgabe. Anschließend ist er mit dem Mountain-Bike in den Bergen unterwegs.  Am Abend trifft man ihn in seinem Restaurant M32 am Mönchsberg.

Hans Mayr (SBG):

„Jetzt erst recht - Hans Mayr heute wählen.“

Um kurz nach 10 Uhr wird er mit Ehefrau Maria-Theresia in der Volksschule Goldegg den Urnengang antreten.  Anschließend  plant er einen Kirchtag-Besuch  und eine  Radtour am Meiselstein. Die SBG-Wahlparty steigt am Abend im Hotel Castellani in Salzburg-Süd.

Anna Dobler
Anna Dobler

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
„Nein! Einfach nein!“
Alec Baldwin entsetzt über sexy Pic seiner Tochter
Stars & Society
Caritas schlägt Alarm
Jeder fünfte Schüler ist von Armut bedroht
Österreich
Ärger vermeiden
Hitze-Sommer: Heiße Debatte um Klimaanlagen
Bauen & Wohnen
Vorfreude auf Klum
Vorarlberger Artisten proben für Show-Sensation
Stars & Society
„Unvergesslich“
Seheerans Audienz bei Zlatan: Genie trifft Gott
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.

Nachrichten aus meinem Bundesland
Die Bekanntgabe Ihres Bundeslandes hilft uns, Sie mit noch regionaleren Inhalten zu versorgen.