Sa, 22. September 2018

Nach „The Irishman“

13.04.2018 20:27

Martin Scorsese dreht Comedy Special für Netflix

Nach dem Mafia-Thriller „The Irishman“ nimmt Star-Regisseur Martin Scorsese ein weiteres Projekt für den Streaming-Dienst in Angriff. Der 75-Jährige werde bei einem Comedy-Special Regie führen, das sich mit der kanadischen Show „Second City Television“ befasse.

Die kanadische Comedy-Sendung wurde in den 1970er und 1980er Jahren ausgestrahlt. Wie das Scorsese-Special heißen und wann es zu sehen sein wird, blieb zunächst unklar, berichtet das Branchenportal „Deadline“.

Scorsese wurde mit Filmen wie „Taxi Driver“ und „Good Fellas“ weltberühmt. Zuletzt drehte er für Netflix den Thriller „The Irishman“ mit Robert De Niro, Al Pacino, Joe Pesci und Harvey Keitel.

 krone.at
krone.at

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.