Mi, 20. März 2019
02.11.2009 14:39

Traumtor und Assist

Andi Ivanschitz ist Stammgast in der "kicker"-Elf

Teamchef Constantini, der am Freitag seinen Kader für das letzte Länderspiel des Jahres am 18. November gegen Spanien nominieren wird, kann den Namen offenbar nicht mehr hören, aber in Deutschland ist er weiter in vieler Munde. Andreas Ivanschitz hat am Wochenende im Dress des FSV Mainz erneut eine starke Leistung geboten und wurde vom "kicker" bereits zum vierten Mal in die "Elf des Tages" gestellt.

Außerdem wurde der Mittelfeldspieler, der für seinen Auftritt beim 3:3 gegen Meister Wolfsburg die Note 2 erhielt, zum "Spieler des Spiels" gekürt. Der Burgenländer hatte das Anschlusstor zum 1:2 vorbereitet und gleich danach den Ausgleich selbst per Traumfreistoß erzielt. "Er führte Mainz nach frühem Rückstand zurück ins Spiel", begründete der "kicker" die neuerlich gute Kritik.

Ivanschitz, der mit zwölf Punkten (je sechs Tore und Assists) die Scorer-Liste anführt, weist jetzt drei Zähler Vorsprung auf Özil (Werder Bremen/4+5), Ze Roberto (Hamburger SV/5+4), Kießling (Bayer Leverkusen/7+2) und Misimovic (VfL Wolfsburg/5+4) auf.

Kein Kommentar Richtung Österreich
Auch der Verein ist mit der Beziehung zwischen Ivanschitz und der ÖFB-Auswahl konfrontiert. "Richtung Österreich sagen wir gar nichts mehr", ließ Klubmanager Christian Heidel mit einem Augenzwinkern wissen. "Wir lassen nur noch Taten sprechen", sagte Heidel zum Thema.

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Burgenland
Aktuelle Schlagzeilen
Für 80 Millionen Euro
Wird ER der neue Arjen Robben bei Bayern München?
Fußball International
Islamisten, Neonazis
Katia Wagner: Terror - was dürfen die Medien?
Video Show Brennpunkt
Fußballer des Jahres
Arnautovic selbstbewusst: „Es gibt keine Krise!“
Fußball International
Vor dem CAS
Financial Fairplay: PSG „gewinnt“ gegen UEFA!
Fußball International
„Alte Liebe zu Altach“
Neuer Altach-Trainer Pastoor setzt auf Kontinuität
Fußball National
Verspannungen lindern
Gassigehen gegen Kreuzweh
Gesund & Fit
Burgenland Wetter
0° / 9°
heiter
-1° / 10°
heiter
0° / 9°
wolkig
1° / 10°
heiter

Newsletter