Do, 19. Juli 2018

Kaum Make-up

27.03.2018 10:44

Christina Aguilera zeigt ihre natürliche Schönheit

Da ist das Gesicht von „Dirrty X-Tina“ mal richtig clean. Christina Aguilera ist dafür bekannt, nur dick geschminkt in die Öffentlichkeit zu gehen.

Doch auf dem Cover des Magazins „Paper“ zeigt sich die Sängerin zum ersten Mal kaum geschminkt „au natural“ und mit ihrem echten Haar ohne Extensions. Weshalb die 37-Jährige auch kaum zu erkennen ist. Selbst Hardcore-Fans wussten nicht, dass Aguilera unter ihrem Make-Up Sommersprossen verbirgt.

Für Aguilera ist die Transformation ein völlig befreiendes Gefühl: „Ich bin endlich musikalisch und privat an einem Punkt angekommen, an dem ich keine Rolle mehr vorspielen muss. Wo ich mich entblößen und mich selbst dafür schätzen kann, eine natürliche Schönheit zu sein.“

Zum Vergleich, so sieht Christina Aguilera normalerweise aus:

 krone.at
krone.at

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.