Sa, 23. März 2019
18.10.2009 11:23

Exekutive attackiert

Betrunkener droht eigener Mutter, sie umzubringen

Ein betrunkener 22-Jähriger hat am Freitagabend in Loipersdorf-Kitzladen (Bezirk Oberwart) einen Polizeieinsatz ausgelöst. Zwischen dem Mann und seiner Mutter war es zu einem Streit gekommen, bei dem der Südburgenländer die 46-Jährige mehrmals mit dem Umbringen bedroht haben soll. Als er sich auch mit der von Nachbarn alarmierten Polizei anlegte, wurde er vorübergehend festgenommen, berichtete die Sicherheitsdirektion Burgenland am Sonntag.

Im Zuge des Streits packte der 22-Jährige seine Mutter an der Kleidung, dabei stürzte die Frau. Die 46-Jährige rief um Hilfe und flüchtete zum Haus ihrer Schwiegermutter. Dort sei die Situation erneut eskaliert. Der Südburgenländer gab später zu Protokoll, ein Mann hätte ihm einen Faustschlag ins Gesicht verpasst. Daraufhin soll der 22-Jährige seine Angehörigen bedroht haben und erneut gegen seine Mutter handgreiflich geworden sein.

Polizist bedroht: "Auch dich bringe ich um!"
Als die Polizei den Randalierer festnehmen wollte, setzte sich der Südburgenländer zur Wehr. "Auch dich bringe ich um", bekam laut Exekutive ein Beamter zu hören. Kurz darauf klickten die Handschellen. Bei der Einvernahme zeigte sich der Mann teilweise geständig. Nach einem Alkotest, der positiv verlief, wurde der 22-Jährige angezeigt und auf freien Fuß gesetzt. Allerdings wurde gegen ihn auch eine Wegweisung verhängt.

Symbolbild

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Burgenland
Aktuelle Schlagzeilen
Coyotes können punkten
Niederlagen für Raffl und Grabner in der NHL!
Eishockey
Paqueta-Premiere
Mageres 1:1! Brasilien blamiert sich gegen Panama
Fußball International
Erneut Frauenmord
NÖ: Polizistenmutter (75) tot in Wohnung gefunden
Niederösterreich
Speedski-WM mit Video
217,6 km/h! Nici Schmidhofer knackt Schallmauer
Wintersport
Vor 35.000 Zuschauern!
Austria düpiert Zenit! 3:0 bei Russland-Leader
Fußball International
Martinez wie ein Hase
Genialer Elfer versetzt Messi und Co. Gnadenstoß!
Fußball International
Gegen Montenegro
Absurder Schiri-Pfiff beschert Bulgarien Ausgleich
Fußball International
Zsak-Jungs: Italien da
U17 wahrt mit 0:0 in Türkei EM-Quali-Chancen!
Fußball International
Entscheidung Sonntag
Kuzmina in Hochform! Hauser in Oslo Elfte
Wintersport
Burgenland Wetter
5° / 18°
heiter
2° / 19°
wolkenlos
5° / 19°
wolkenlos
5° / 18°
heiter
4° / 19°
wolkenlos

Newsletter