Mo, 16. Juli 2018

Slalom in Ofterschwang

10.03.2018 12:24

JETZT LIVE! Schaffen‘s die ÖSV-Damen aufs Podest?

Ski-Star Mikaela Shiffrin geht auf ihren 31. Sieg in einem Weltcup-Slalom los. Im Slalom von Ofterschwang scheint der US-Amerikanerin von zwei Österreicherinnen die größte Gefahr zu drohen, liegt sie doch nach ihrem ersten Lauf vor dem ÖSV-Duo Katharina Gallhuber und Bernadette Schild in Führung. Gallhuber hat 0,30 Sekunden Rückstand, Schild blieb weitere 0,09 Sekunden dahinter. Derzeit läuft der zweite Durchgang, wir berichten live (siehe Ticker unten).

Olympiasiegerin Frida Hansdotter aus Schweden liegt auf dem vierten Platz, die Slowakin Petra Vlhova musste sich mit Rang sechs begnügen. Um schon vor dem Weltcup-Finale in Aare als Gewinnerin der Slalom-Weltcups festzustehen, reicht Shiffrin bereits ein zehnter Platz. Vlhova hat in der Disziplinwertung 175 Punkte Rückstand. Der zweite Durchgang beginnt um 12.30 Uhr.

Kirchgasser sagte Adieu
Nicht mehr am Start stehen werden dann Michaela Kirchgasser und Veronika Velez-Zuzulova, die ihr jeweils letztes Weltcup-Rennen bestritten. Beide zelebrierten ihren Lauf und machten zwischendurch Halt, um Trainer und FIS-Rennchef Atle Skaardal zu umarmen. Die Salzburgerin Kirchgasser fuhr ohne Helm und in einem Dirndl herunter und schnallte vor der Ziellinie die Skier ab. Im Zielraum begrüßten sie aktuelle und ehemalige Teamkolleginnen mit einer Sektdusche.

Hier der Live-Ticker:

 krone.at
krone.at

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.