Mo, 25. März 2019
07.10.2009 17:34

Aggressives Reptil

Pizzabäcker vor Villacher Lokal von Schlange gebissen

Eine unliebsame und vor allem schmerzvolle Bekanntschaft mit einem Reptil hat ein Pizzabäcker vor einem Lokal in Villach gemacht. Der 43-jährige, gebürtige Ägypter hatte Abfall hinaus gebracht, als er in einer leeren Obstkiste eine Schlange entdeckte. Gemeinsam mit dem Chefkoch (37) des Lokals versuchte der Mann das Tier zu fangen – und wurde dabei prompt gebissen. Zum Glück stellte sich heraus: Bei der Schlange handelte es sich um eine ungiftige Äskulapnatter.

„Wir wollten die Schlange zuerst mit einer Grillzange fangen. Dabei ist sie uns aber entwischt und unter ein Auto geflüchtet“, schildert Michael Knapp, der Chefkoch des Restaurants „Racer’s“ in der Maria Gailer Straße. Blitzschnell wand sich das Reptil unter die Motorhaube, wo Knapp gemeinsam mit Pizzabäcker Samir einen weiteren Fangversuch startete.

Schlange biss Pizzabäcker
Doch erneut vergebens. Das etwa einen Meter lange Reptil konnte nicht nur nochmals entkommen, diesmal biss es auch zu. Knapp: „Und zwar Samir in die Hand, er hatte im Gegensatz zu mir leider keine Handschuhe getragen.“
 
Weil zu diesem Zeitpunkt niemand wusste, um welche Schlange es sich gehandelte, wurde das Bissopfer sofort ins Krankenhaus gebracht. Wenig später gab Kärntens Reptilien-Expertin Helga Happ allerdings Entwarnung: „Es war nur eine ungiftige Äskulapnatter.“
 
Vermutlich dasselbe Tier hatte bereits vergangene Woche beim nahegelegenen ÖAMTC für Aufsehen gesorgt, als es sich ebenfalls unter einer Motorhaube verkrochen hatte und nicht eingefangen werden konnte.

von Wilfried Krierer, "Kärntner Krone"
Symbolbild

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Kärnten
Aktuelle Schlagzeilen
EM-Qualifikation
Portugal nur 1:1 ++Sorge um verletzten Ronaldo
Fußball International
Spiel lange offen
Österreichs U21 unterliegt Spanien in EM-Test 0:3!
Fußball International
Mächtiger Seitenhieb
Klinsmann: „Herzog der Richtige“ für den ÖFB!
Fußball International
Nach 2:4 in Israel
Foda will nach Schockpleite erst mal Ruhe bewahren
Fußball International
Vorfall veröffentlicht
Berufsfahrer als „Fluchthelfer“ missbraucht
Oberösterreich
„Bis zum Rücken“
„Oranje“-Coach Koeman reißt gegen DFB-Elf die Hose
Fußball International

Newsletter