16.02.2018 08:21 |

„Bin nicht schwanger!“

Amy Schumer: Blitzhochzeit nach nur drei Monaten

Damit hat Amy Schumer jetzt alle überrascht! Nach nur drei Monaten Beziehung mit Chris Fischer hat die Schauspielerin dem Starkoch jetzt das Jawort gegeben. Ihre Blitzhochzeit hat die 36-Jährige auf Instagram mit einer Reihe an Hochzeitfotos und dem Wort "Yup!" bekannt gegeben.

Wie das "People"-Magazin berichtet, habe Amy Schumer ihren Chris Fischer in einem Strandhaus in Malibu das Jawort gegeben. Rund 80 Gäste waren bei der Trauung anwesend, darunter Schumers Hollywoodbusenfreundinnen Jennifer Aniston, Jennifer Lawrence und Chelsea Handler sowie Jake Gyllenhaal und Judd Apatow.

Spekulationen darüber, was hinter der Blitzhochzeit mit dem Starkoch stecken könnte, erstickte Schumer aber gleich im Keim. "Ich bin nicht schwanger", schrieb sie ebenfalls auf Instagram. Außerdem wolle sie keine Geschenke. Stattdessen sollten die Leute lieber an die Non-Profit-Organisaton "Everytown for Gun Safety" spenden.

Und auch sonst wollte die Schauspielerin, die bis zum Mai des letzten Jahres noch mit Möbeldesigner Ben Hanisch liiert war, es bei ihrer Hochzeit offenbar unkompliziert. Wie das US-Magazin weiter berichtet, habe Schumer das allererste Brautkleid, das sie - erst vier Tage vor der Zeremonie - anprobiert habe, sofort genommen. "Wir haben uns beide angeschaut, gelacht und gesagt: 'Okay, dann nehmen wir das. Warum noch eins anprobieren?'", so ihre Stylistin.

Daniela Altenweisl
Daniela Altenweisl
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 17. Jänner 2021
Wetter Symbol