Fr, 20. Juli 2018

Sexy Oben-ohne-Pic

31.01.2018 11:14

Emily Ratajkowski kommt nicht aus den Federn

Marilyn Monroe sagte einst: "Zum Schlafen trage ich nur ein paar Tropfen Chanel No. 5." Ob sich Emily Ratajkowski die Hollywood-Diva wohl zum Vorbild genommen hat? Die schöne Britin postete jetzt nämlich ein ganz schön heißes Foto aus ihrem Schlafzimmer - und trägt dort offenbar auch nicht mehr als einen Hauch von Parfüm. 

Oben ohne liegt Emily Ratajkowski für ihr neuestes Instagram-Bild in den Federn, das Nötigste bedeckt die schöne 26-Jährige mit ihrer linken Hand. "Ich komme einfach nicht aus dem Bett", schreibt die Model-Beauty zu dem verführerischen Schnappschuss.

Mit nackten Tatsachen kennt sich Ratajkowski bekanntlich aus. Berühmt wurde sie durch einen Nacktauftritt in Robin Thickes Clip zu "Blurred Lines", später durfte sie in "Gone Girl" auch Ben Affleck verführen. Seitdem wird die Britin nicht müde, sich auf Instagram und Co. mit möglichst wenig Stoff am Körper zu präsentieren. 

Kritik an dieser Freizügigkeit lässt Ratajkowski jedoch nicht gelten. Sie sei Verfechterin des Feminismus und lebe nach dem Motto: "Mein Körper, meine Wahl." 

Daniela Altenweisl
Daniela Altenweisl

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.