14.01.2018 13:44 |

Langlauf-Rennen

Siege im Weltcup-Teamsprint an Schweden & Italien

Schwedens Damen-Teams haben am Sonntag im Team-Sprint des Skilanglauf-Weltcups in Dresden einen Doppelsieg gefeiert. Ida Ingemarsdotter und Maja Dahlqvist gewannen 0,16 Sekunden vor den höher eingeschätzten Hanna Falk und Stina Nilsson. Bei den Herren triumphierte Italien mit Vortagssieger Federico Pellegrino und Dietmar Nöckler 1,07 Sekunden vor Schweden.

Bernhard Tritscher und Dominik Baldauf, der 17. des Einzel-Sprints am Samstag, verpassten das Finale um nur 1,32 Sekunden und wurden 16. Die gleiche Platzierung gab es im kleineren Damen-Feld auch für Lisa Unterweger und Anna Seebacher, die an der Entscheidung der besten zehn um mehr als 22 Sekunden vorbeigeskatet waren.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 11. April 2021
Wetter Symbol

Sportwetten