Di, 17. Juli 2018

Abschied aus Dortmund?

06.01.2018 15:50

Wirbel um Aubameyang: Chinesen vermelden Wechsel!

Riesen-Aufregung um Dortmund-Stürmer Pierre-Emerick Aubameyang! Der Torjäger vom Team von Peter Stöger wurde zuletzt immer wieder mit anderen Klubs in Verbindung gebracht. Laut chinesischen Medienberichten soll sich Aubameyang nun mit Guangzhou Evergrande auf einen Wechsel geeinigt haben. (Oben im Video sehen Sie die Fußballer-Wahl in Afrika, wo Aubameyang sich mit Platz drei zufriedengeben musste!)

Das chinesische Portal „Sina Sports“ behauptet, dass Aubameyang Borussia Dortmund verlassen wird. Ab der nächsten Saison soll er bei Guangzhou Evergrande spielen. Die Ablösesumme soll bei satten 72 Millionen Euro liegen.

Borussia Dortmund äußerte sich bereits zu der Meldung, die für viel Wirbel gesorgt hatte. "Die Spekulationen um Aubameyang werden so lange nicht abreißen, wie er bei uns spielen wird. Wir haben es uns abgewöhnt, das zu kommentieren", so Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke gegenüber dem „kicker“. Zudem hat der Klub noch keine Ad-hoc-Meldung veröffentlicht, wozu er laut Börsenrecht verpflichtet wäre.

Cannavaro statt Stöger?
Bei Guangzhou Evergrande würde Aubameyang dann nach der Pfeife von Fabio Cannavaro tanzen. Der Italiener äußerte sich bereits im September zu einem möglichen Aubameyang-Transfer. "Natürlich hätte ich gerne Aubameyang. Er ist einer der fünf besten Stürmer in Europa. Aber weil die Transferregeln hier verschärft wurden, ist er jetzt noch in Dortmund und nicht hier“, so der Coach damals gegenüber der „Bild“.

krone Sport
krone Sport

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Unterzeichnete Vertrag
CR7-Präsentation: Er will Juves Geschichte prägen
Fußball International
Winter/Hörl verloren
Doppler/Horst starten erfolgreich in Beach-EM!
Sport-Mix
Wörschach-Exhibition
Thiem meldete sich nach Urlaub wieder fit
Tennis
Welt- & Europameister
Trauer: Tischtennis-Legende Surbek gestorben
Sport-Mix
Zagreb-Schock
Rechtsrocker feiert mit Kroaten-Stars im Team-Bus!
Fußball International
Entscheidung da!
Wr. Neustadt abgewiesen! Zweite Liga ist Realität
Fußball National
„Einmal in 100 Jahren“
Wolgograd-Erdrutsch! Schwere Schäden am Stadion
Fußball International
Weltmeister-Land ruft
Transfer-Hammer! Wechselt Caleta-Car zu Marseille?
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.