28.12.2017 23:05 |

Premier League

Arsenal schlug Crystal Palace - Wenger holt Rekord

Arsenal hat sich mit einem 3:2-Erfolg über Crystal Palace an die Top-Ränge der englischen Premier League herangepirscht! Den sechstplatzierten "Gunners" fehlt nach dem Erfolg am Donnerstag nur noch ein Zähler auf den Vierten Liverpool. Matchwinner für die Nordlondoner war Alexis Sanchez, der die Treffer zwei und drei der Gäste (62., 66.) erzielte.

Shkodran Mustafi (25.) hatte Arsenal völlig verdient in Führung gebracht, Andros Townsend (49.) aber für den zwischenzeitlichen Ausgleich gesorgt. Crystal Palace machte die Partie im Finish durch James Tomkins (89.) noch einmal spannend.

Arsenal-Coach Arsene Wenger saß zum 810. Mal in der Premier League auf der Betreuerbank und zog damit mit Rekordhalter Alex Ferguson gleich. Die alleinige Bestmarke wird der Franzose nach dem Auswärtsspiel bei West Bromwich Albion am Sonntag innehaben. Der langjährige ManUnited-Trainer Ferguson hatte die Red Devils seit Etablierung der Premier League 1992 aber bereits 223 Liga-Spiele im englischen Oberhaus (damals First Division) gecoacht.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 09. Dezember 2021
Wetter Symbol
(Bild: whow)