02.07.2009 09:27 |

'Nur der Höhepunkt'

Zaun abgefackelt - Schüler als Brandstifter

Für helle Aufregung sorgte ein Brandstifter in Schattendorf: Im Freizeitpark war ein Holzzaun komplett in Flammen aufgegangen. "Das ist nur der Höhepunkt einer Serie von Vandalenakten", berichten die Ermittler. Ein Verdächtiger konnte von der Polizei bereits ausgeforscht werden - der mutmaßliche Zündler ist erst 14 Jahre alt.

Der Wirbel um den Freizeitpark Schattendorf reißt nicht ab. Seit zwei Wochen ermitteln Polizeibeamte wegen Schmierereien auf dem Skaterplatz, jetzt sorgte ein Brandstifter für Entsetzen.

1.500 Euro Schaden durch Brand
Eine Polizeistreife hatte Sonntagfrüh starken Rauch beim Funcourt bemerkt. "Als wir auf dem Platz eintrafen, war die Umzäunung bereits abgebrannt", so ein Beamter. Die Feuerwehr wurde verständigt, um die letzten Glutnester zu löschen. Rasch stand fest: Das Feuer war gelegt und mit Ethanol, einem Brandbeschleuniger, verstärkt worden. Der Schaden beträgt mehr als 1.500 Euro.

14-Jähriger als Brandstifter entlarvt
Nur wenige Tage nach dem Vorfall konnte bereits ein Verdächtiger ausgeforscht werden. Ein 14-Jähriger aus dem Bezirk Mattersburg soll den Zaun abgefackelt haben. "Der Bursche war mit einer Gruppe von Jugendlichen unterwegs. Diese brachten uns bei der Einvernahme rasch auf die Spur des mutmaßlichen Täters", sagen die Fahnder. Der Schüler ist geständig. Weiter unklar ist, ob er Komplizen hatte. "Die Ermittlungen sind noch nicht abgeschlossen", heißt es aus Schattendorf.

von Tina Blaukovics, Kronen Zeitung

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 07. April 2020
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
5° / 19°
wolkenlos
1° / 19°
wolkenlos
6° / 19°
wolkenlos
3° / 19°
wolkenlos
3° / 19°
wolkenlos

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.