Mo, 20. August 2018

"Unbeschreiblich"

21.02.2009 19:12

Sandra Pinter ist die "Miss Kärnten 2009"

Sie hat schwarzes Haar und dunkelbraune Augen, ist 170 Zentimeter groß und Schülerin, besticht durch die Maße 90-65-87 und feiert im Mai ihren 20. Geburtstag: Sandra Pinter wurde Freitagabend im Klagenfurter Autohaus Eisner zur "Miss Kärnten 2009" gewählt. "Es ist ein unbeschreibliches Gefühl! Als ich hierher kam, hoffte ich, gut abzuschneiden", so die strahlende Siegerin, die von Mutter Manuela zur Teilnahme an der von der Miss Austria Corporation veranstalteten Wahl überredet wurde.

Völlig zufrieden mit der Entscheidung zeigte sich auch Jurymitglied und "Nocki"-Chef Friedl Würcher bei seiner Miss-Wahl-Premiere: "Sandra war auch meine Favoritin. Sie ist eine würdige Siegerin, die mit einer tollen Figur, Charme, Courage und dem gewissen Etwas besticht."

Mit Sandra Pinter wird die 16-jährige Vanessa Struger aus Feistritz im Rosental Kärnten bei der Wahl der "Miss Austria" Ende März in Kleinhaugsdorf vertreten, Platz 3 ging an Birgit Rogatschnig aus Schöndorf bei Pischeldorf.

"Ich bewundere alle Mädchen. Denn es gehört viel Mut dazu, sich auf dem Laufsteg zu bewegen", so Gernold Opetnik, der mit seinen unermüdlichen Mitarbeitern des Autohauses Eisner das Beauty-Spektakel perfekt über die Bühne brachte und vor allem den Hauptpreis zur Verfügung stellte.

Denn die frischgebackene "Miss Kärnten" durfte mit einem nagelneuen und flotten Chevrolet Matiz im Wert von 11.430 Euro die Heimreise antreten.

von Wilfried Krierer, Kärntner Krone

Bilder von "Miss Kärnten"-Wahl findest du in der Infobox!

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Kärnten

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.