Mo, 20. August 2018

Drei Verletzte

06.02.2009 16:13

19-Jährige kracht beim Einbiegen in Pkw

Eine 19-jährige Schülerin ist Freitag Früh bei einem Verkehrsunfall in Frauenstein im Bezirk St. Veit/Glan schwer verletzt worden. Die junge Frau dürfte beim Einbiegen das Auto eines 58-jährigen Pensionisten übersehen haben und prallte dagegen. Die Lenkerin wurde in ihrem Fahrzeug eingeklemmt, ihr 18-jähriger Beifahrer und der Pensionist wurden unbestimmten Grades verletzt.

Die Deutsche wollte gegen 7.30 Uhr in Frauenstein in die Steinbichler Landesstraße einbiegen und ist dabei in den Pkw des Pensionisten aus St. Veit/Glan gekracht. Bei dem Zusammenprall wurde die Lenkerin schwer verletzt. Sie musste von den Feuerwehrmännern aus dem Wrack geschnitten und von der Rettung ins Landeskrankenhaus Klagenfurt gebracht werden.

Bilder vom Unfall findest du in der Infobox!

Ihr Beifahrer und der Pensionist wurden unbestimmten Grades verletzt und von der Rettung in die Krankenhäuser Klagenfurt und St. Veit/Glan gebracht. Beide Autos wurden erheblich beschädigt. Im Einsatz standen die Freiwillige Feuerwehr St.Veit/Glan und Obermühlbach.

 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Kärnten
Aktuelle Schlagzeilen

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.