So, 19. August 2018

Familie auf Lauer

02.02.2009 11:45

Holzdiebe erwischt

In Deutschkreutz sind Holzdiebe auf frischer Tat ertappt worden. Eine Familie hatte sich nach drei Diebstählen auf die Lauer gelegt. Mutter und Sohn stellten die Diebe zur Rede, der Vater verständigte die Polizei.

In den vergangen Wochen war es zu drei Diebstählen von Scheiterholz bei der Firma der Familie in Deutschkreutz (Bezirk Oberpullendorf) gekommen. Daher legten sich am Samstagabend die Frau und der Sohn des Firmenbesitzers auf dem Holzlagerplatz auf die Lauer.

Bereits nach einer knappen Stunde konnten sie zwei Männer beobachten, die Holzscheiter vom Firmengelände in ihren Kastenwagen einluden. Daraufhin entschuldigten sich die beiden Ungarn und räumten umgehend die bereits verladenen Holzscheiter wieder aus und versuchten anschließend zu flüchten.

Holzdiebe festgenommen
Dem Sohn gelang es allerdings, die beiden Männer im Alter von 25 und 32 Jahren am Verlassen des Grundstücks zu hindern. Sie wurden festgenommen und in die Justizanstalt Eisenstadt gebracht.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Burgenland
Aktuelle Schlagzeilen

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.