31.05.2008 20:31 |

Total ausgerastet

Samuel Eto'o verpasst Reporter einen Kopfstoß

Der Kopf wird im Fußball offenbar immer wichtiger. Erst machte Zinedine Zidane im WM-Finale 2006 mit einem Kopfstoß gegn Kontrahent Marco Materazzi auf sich aufmerksam, nun tat es ihm Barcelona-Star Samuel Eto'o nach. Der Mann aus dem Kamerun hat während einer Pressekonferenz seiner Fußball-Nationalmannschaft in der Hauptstadt Yaounde völlig die Fassung verloren und einen Journalisten per Kopfstoß attackiert.

"Er packte mich an der Krawatte, verpasste mir einen Kopfstoß und traf mich dabei an der Lippe. Ein Zahn wackelt", schilderte Eto'os Opfer, Philippe Bony von einem privaten Radiosender. Nach Eto'os Ausraster kam es zu Handgemengen. Kameras und Handys sollen von Mitgliedern des Fußball-Verbandes konfisziert worden sein.

Journalisten hatten zuvor während der Pressekonferenz für das WM-Qualifikationsspiel gegen die Kapverden als Zeichen des Protests auf Fragen verzichtet. Die Medienvertreter reagierten damit auf eine Einschränkung der Zugangszeiten zu den Trainingseinheiten ihres Nationalteams und leiteten so ungewollt den Eklat ein.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 28. September 2021
Wetter Symbol