29.05.2008 15:39 |

"Das Match"

Die Legenden schlagen die Prominenten 8:3

Die von Hans Krankl für die TV-Show "Das Match" betreuten Promi-Kicker haben am Mittwochabend in Ritzing im Burgenland das Spiel Prominente gegen Legenden (angeführt von Spielertrainer Herbert Prohaska) mit 3:8 verloren. Aber "die Burschen haben brav gekämpft", lobte Krankl seine Mannschaft, die auf breite Unterstützung aus dem Publikum zählen konnte. "Dass man zu den Schwächeren hilft, ist ganz normal", meinte Herbert Prohaska grinsend zu Krankls Lob. Prohaska zollte aber dem Gegner auch Respekt: "Ich habe zeitweilig den Eindruck gehabt, die waren gedopt."

Bei Volksfeststimmung vor 5.200 Besuchern gaben die Legenden vor allem in der ersten Halbzeit den Ton an, packten einige elegante Tricks aus und gingen durch Andi Orgis rasch mit 1:0 in Führung. Während Hans Krankls Mannschaft, deren beste Kicker Gernot Kulis und Volker Piesczek waren, nur selten in den gegnerischen Strafraum eindrang, trafen die Promis fast nach Belieben und erhöhten noch vor Seitenwechsel durch ein Tor von Rudi Weinhofer und einen Doppelpack von Toni Polster auf 4:0.

In der zweiten Halbzeit machten zunächst die Prominenten Druck und erzielten durch Ex-Skirennläufer Christian Mayer das 4:1. Allerdings netzte Toni Polster quasi im Gegenzug zum 5:1 ein. Doch die Krankl-Truppe gab nicht auf und Kabarettist Andreas Ferner gelang das 5:2.

Mehr Bilder vom Duell Promis - Legenden gibt's in der Infobox!

Ex-Starmaniac Pachernigg erzielt das Tor des Abends
Danach rissen sich die konditionell schon sichtlich angeschlagenen Legenden noch einmal zusammen und zogen durch Tore von Peter Stöger und Didi Kühbauer auf 7:2 davon, ehe in Minute 79 Ex-Starmaniac Gernot Pachernigg aus 25 Metern das Tor des Abends erzielte und auf 7:3 verkürzte. Die restlichen zehn Minuten gab es Chancen hüben wie drüben, den Schlusspunkt setzte jedoch wieder Toni Polster, der mit einem Elfer-Tor für den Endstand von 8:3 sorgte.

Spiel gegen die Schweiz
Am nächsten Donnerstag trifft eine aus Promis und Legenden zusammengewürfelte Mannschaft im Altacher Schnabelholz-Stadion auf eine Schweizer Auswahl. Für die Legenden werden sich neben dem vierfach-Torschützen Toni Polster Herbert Prohaska, Peter Schöttel, Didi Kühbauer, Toni Pfeffer und Peter Stöger für Österreich ins Zeug legen.

Der Kader der Legenden
Franz Wohlfahrt, Anton Pfeffer, Peter Schöttel, Manfred Zsak, Peter Stöger, Andreas Ogris, Ernst Ogris, Toni Polster, Dietmar "Didi" Kühbauer, Josef Degeorgi, Friedrich "Fritz" Drazan, Rudi Weinhofer und Spielertrainer Herbert Prohaska. Peter Pacult, der für die Mannschaft eingeplant gewesen wäre, konnte auf Grund einer Verletzung nicht am Spiel teilnehmen - an seiner Stelle war Thomas Flögel dabei.

Der Kader der Promis
Skispringer Martin Höllwarth, Model Julian Khol, die Moderatoren Harry Prünster und Volker Piesczek, "Naked Lunch"-Frontman Oliver Welter, Kabarettist Andreas Ferner, Comedian Gernot Kulis, Olympiamedaillengewinner und Rodelweltmeister Markus Prock, die "Starmania"-Teilnehmer Mario Lang und Gernot Pachernigg, die Schauspieler Serge Falck und Max Schmiedl, Kabarettist Gerold Rudle, die Ko-Kommentatoren Peter Znenahlik und Christian Mayer und die ORF-Moderatoren Oliver Polzer und Boris Jirka.

Moderiert wurde das Match von "Mr. Millionenshow" Armin Assinger, den Frenkie Schinkels, der Sportdirektor des SK Austria Kärnten, als Analytiker unterstützte. In der Kommentatorenbox saßen Edi Finger jr. und Adi Niederkorn, Platzreporter war Benny Hörtnagl.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 25. September 2021
Wetter Symbol