Das freie Wort

Private Chats?

Zur Aussage von Frau Ministerin Edtstadler folgender Kommentar: Sehr geehrte Frau Minister, was ist an den Chats privat? Waren die handelnden Personen nicht für unseren Staat verantwortlich, oder waren es Privatleute, die über eine private Angelegenheit Meinungen und Aktivitäten austauschten? Sie sind oder waren Richterin. Wie sehen Sie Ihr Unterscheidungsvermögen zwischen einer verantwortungsvollen Staatsaufgabe und einer privaten Unterhaltung? Ihre Verteidigungslinie scheint von moralischen Grundsätzen weitgehend befreit zu sein. Sind Sie damit überhaupt in der Lage, Ihre Aufgabe für unseren Staat objektiv und nachhaltig zu erfüllen und nicht einem vorgegebenen Verhalten (das Sie unterzeichnet haben) und ebensolcher Einstellung zu folgen? Ich ersuche Sie, im Sinne Ihrer Verantwortung für unser Land die Fragen umfassend zu beantworten und Ihr ideologisches Korsett abzulegen.

Dr. Bernhard Baumgartner, Kitzbühel
Erschienen am Fr, 22.10.2021

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Weitere Leserbriefe
7. Dezember 2021
  • Minister Faßmann

    Da wird von Spitzenpolitikern verschiedenster Couleurs gebetsmühlenartig davon gesprochen, man müsse das Vertrauen der Wähler zurückgewinnen. Dass ...
    Werner Hubeny
    mehr
  • Es bleibt abzuwarten

    Die Ablöse von Bildungsminister Faßmann hat mich sehr überrascht. Als zuständiger Politiker für die Schulen hatte er in der Pandemie große ...
    Dr. Josef Mannert
    mehr
  • Bitte keine Neuwahlen

    Normalerweise würde ich Neuwahlen angesichts des derzeitigen politischen Zustandes des Landes ohne Wenn und Aber unterstützen. Derzeit allerdings ...
    Josef Pockenauer
    mehr
  • Warum reagiert unser Bundespräsident nicht?

    Die Aussage von Frau Belakowitsch, „Spitäler wegen Impfschäden überfüllt“, überspannt wohl den Bogen. Ist diese Frau nicht Ärztin? Hier wäre zu ...
    Hans Grünbauer
    mehr
  • Parteiengespräche

    Sehr geehrter Herr Bundespräsident, wann laden Sie endlich einmal Herrn Kickl zu einem Gespräch vor, um ihm seine engstirnige Corona-Politik vor ...
    Walter Schimak
    mehr
  • Typisch „Krone“

    Ihre Zeitung ist wahrscheinlich auch für Beugehaft, horrende Strafen und Pfändungen, wenn man über seinen Körper selbst bestimmen möchte. Anders kann ...
    Peter Krennmair
    mehr
  • „Gute Nacht, Österreich“

    Da die Politik der Oppositionsparteien, die sich allesamt auf ein Packl hauen, um einen unliebsamen Menschen fertigzumachen, nun zur Gewohnheit wird, ...
    Wolfgang Goffriller
    mehr
  • Atomstrom-Import

    Österreich kann seinen eigenen Strombedarf nicht mehr abdecken und muss seit 2010 um ungefähr 4,5% mehr an Atom- und Kohlestrom importieren. Der ...
    Friedrich Hössl
    mehr
  • „Immunitätsgeschützt“

    Herr Van der Bellen, hört mich an! Wacht auf! Ich denke, Sie sind dran. Hat Sie denn niemand informiert, wie Herbert Kickl frech agiert? Was er von ...
    Willibald Zach
    mehr
  • Das hat mit Demokratie nichts mehr zu tun

    Ich kann mich nur noch wundern, und es regt mich extrem auf, dass unser Herr Bundespräsident sich nicht einmal zu diesem unseligen Herrn Kickl und ...
    Doris Winkler
    mehr
  • Leuchtrakete Kurz

    Ich kann Herrn LH Schützenhöfer nicht recht geben, wenn er Herrn Kurz als Leuchtrakete bezeichnet. Wenn jemand aus eitler Selbstgefälligkeit ...
    August Janko
    mehr
  • Es ist eine Schande

    Ich finde es empörend, dass man die Schulden vom Vorgänger nicht erlässt und dass eine Einrichtung wie die Arche Noah überhaupt etwas bezahlen muss, ...
    Karin Kräuchi
    mehr
  • Liebe Impfbefürworter!

    Ihr könnt alle mit eurem Körper machen, was ihr wollt, aber es gibt sehr viele Skeptiker, die viel hinterfragen und sich anderweitig informieren. ...
    Martina Milletich
    mehr
  • Mirabell

    Jetzt sind unsere berühmten Salzburger Mozartkugeln durch die Pandemie insolvent geworden. Es würde mich nicht wundern, wenn es noch weitere ...
    Oliver-Helmut Gerstbauer
    mehr
  • „Pressestunde“

    Das Gesudere des Herrn Landeshauptmann Platter in der „Pressestunde“ am Sonntag war nicht mehr auszuhalten. Seine Vorschusslorbeeren und ...
    Wolfgang Toifl
    mehr
  • 5 nach zwölf in der Pflege

    Bedenklich doch die Tatsache, dass dieser Bereich schon seit Jahren nicht gerade die besten Arbeitsbedingungen aufweist – unzählige Überstunden, ...
    Diplomierte Gesundheits- und Krankenpflegeperson
    mehr
  • Das Märchen von der gefährlichen RNA

    Da mir immer mehr Impfskeptiker entgegnen: „Dieses neumodische Zeug lass ich mir nicht in den Körper spritzen“, möchte ich zur Aufklärung beitragen. ...
    Dr. Peter Starke
    mehr
  • Lockdown

    Österreich befindet sich im Lockdown. Die Menschen müssen die verschiedenen Maßnahmen mit Maske bzw. Covid-Test einhalten. Die Demonstranten gegen ...
    Johann Grossauer
    mehr
  • Recht hat er

    Muss sich ein Mensch (egal, ob Politiker oder nicht) das antun? Ständige Anfeindungen, Beschimpfungen bis hin zu Morddrohungen! Nein, muss er nicht! ...
    Brigitte Ortner
    mehr
  • Frauenmorde

    Eines der Hauptthemen in letzter Zeit sind die Morde an Frauen. Ratlosigkeit scheint hier angebracht zu sein. Was allerdings von vielen Medien ...
    Franz Ranigler
    mehr
  • Aufstieg

    Ein Hahn, der in die Höhe will, auch Menschen haben dieses Ziel, steigt darum auf den Mist, bei Menschen das nicht anders ist. Und geht’s nicht ...
    Rudolf Fleischmann
    mehr
  • Einfach zum Nachdenken

    An alle Corona-Leugner, Impfverweigerer, Verschwörungstheoretiker und auch für Herrn Kickl. Ich gratuliere ihm, dass er nur einen milden Verlauf der ...
    Alfred Schuster
    mehr
  • ORF-Programm

    Mit Schrecken sah ich am Samstag in der „Krone“ das Fernsehprogramm und stellte fest, dass in ORF 1 von 9.55 bis 22.45 Uhr ausschließlich Sport auf ...
    Hans Peter Weiss
    mehr
  • Laubbläser sind eine Zumutung

    Danke an „Tierecke“-Dame Maggie Entenfellner, dass sie sich auch dem Thema Laubbläser widmet. Laubbläser sind furchtbar laut und nerven damit immer ...
    Mag. Christine Supanz
    mehr
7. Dezember 2021
Dienstag, 07. Dezember 2021
Wetter Symbol