Das freie Wort

Wien, Wien, nur du allein

Ich lebe nun schon seit über 72 Jahren in Wien und werde die Stadt, die ich so liebe, auch nie verlassen. Aber die Richtung, die Wien in den letzten Jahren eingeschlagen hat, macht mir sehr viele Sorgen. Es hat überhaupt nichts mit Fremdenfeindlichkeit zu tun, wenn man kritisiert, dass heimische Kinder in den öffentlichen Schulen zu einer absoluten Minderheit wurden. Es gibt Stadtteile, in denen auf den Straßen die babylonische Sprachverwirrung herrscht. Nicht immer hat man das Gefühl, sich in einer westlich orientierten Stadt zu befinden. Was mir noch Sorgen macht, ist die schier unglaubliche Bautätigkeit in Wien. Wohnhäuser, riesige Türme, neue Siedlungen schießen förmlich aus dem Boden. Wer soll dort einmal wohnen, wer kann sich das ohne Zuschüsse leisten? Das nächste unlösbare Problem ist der Verkehr, Wien erstickt, und das ist keine Übertreibung, förmlich im Verkehr! Wegzuschauen und die Kritiker in ein gewisses Eck zu stellen, ist garantiert keine Lösung. Die Zukunft wird da sein, ehe Wien sie bewältigen kann!

Peter Blaschek, Wien
Erschienen am Di, 19.10.2021

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Weitere Leserbriefe
2. Dezember 2021

Für den aktuellen Tag gibt es leider keine weiteren Leserbriefe.

2. Dezember 2021
Donnerstag, 02. Dezember 2021
Wetter Symbol