Das freie Wort

Der Fall Leonie

Wenn man es auch von gewissen Behörden nicht hören will, aber im Mordfall Leonie scheint es auch ein Behördenversagen zu sein. Denn wenn verurteilte Straftäter aus Afghanistan jahrelang in Österreich frei herumlaufen können, Wohnung und als Rechtsvertreter/Berater einen Anwalt (wer bezahlt den überhaupt?) bekommen, dann fragt man sich schon: Wo leben wir denn? Dies ist, wie man hören und sehen kann, wieder eine indirekte Reklame für Kickl und die FPÖ. Aber seit Neuem hat sich alles erledigt, denn: Es war kein Behördenversagen, es gibt auch keine Mörder, denn so manche Teilgeständnisse der Afghanen sind aus einem Übersetzungsfehler entstanden. Also, Leonie ist selbst schuld und wird somit posthum zur Selbstmörderin erklärt. Und die armen afghanischen Jungs, welche durch einen Übersetzungsfehler in den Verdacht eines begangenen Mordes kamen, dürfen weiter hier auf Regimentskosten leben und werden natürlich auch nicht in ihr gefährliches Heimatland Afghanistan abgeschoben. So, und nur so, funktioniert Migration. Oder?

Max Hiermann sen., Götzendorf/L.
Erschienen am Di, 13.7.2021

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Weitere Leserbriefe
30. November 2021

Für den aktuellen Tag gibt es leider keine weiteren Leserbriefe.

30. November 2021
Dienstag, 30. November 2021
Wetter Symbol