Das freie Wort

Forderungen

Frau Rendi-Wagner stellt schon vor Regierungsbildung Forderungen in den Raum! Dabei sind sie und die SPÖ die großen Wahlverlierer! Bitte lasst erst eine Regierung entstehen, dann arbeiten, dann mitreden! Zuerst aber die eigenen Reihen ordnen und sammeln.

Rudolf Heine, Wien
Erschienen am So, 17.11.2019

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Weitere Leserbriefe
10. Dezember 2019
  • Rekorde in der Luftfahrt

    Jedes Jahr gibt es neue Passagierrekorde in der Luftfahrt, und alle Prognosen sagen für die Zukunft ein weiteres Wachstum voraus. Am 13. Juli 2019 ...
    Reinhard Konrad
    mehr
  • Rauchverbot auf dem Bahnhof

    Ich bin Nichtraucher, also ist es mir – fast – egal. Aber ein sauberes Bahnareal wünsche ich mir auch. Die ÖBB nehmen als Vorwand zum generellen ...
    Franz Haslinger
    mehr
  • Zigarettenstummel

    In einer Fachzeitschrift habe ich gelesen, dass ein weggeworfener Zigarettenstummel sieben Kubikmeter Grundwasser vergiftet. Wenn das so ist, gibt es ...
    Augustin Kahn
    mehr
  • U-Ausschuss zum Postenschacher

    Die Parteivorsitzende der Neos, Beate Meinl-Reisinger, glaubt, dass die „Untersuchungsrichter“ in einem U-Ausschuss in der Postenschacheraffäre bei ...
    Helmut Ehold
    mehr
  • Ein Hoch auf die Leserbriefe

    Ich lese nicht viel mehr als die interessanten Leserbriefe in jeder Zeitung. Wenn es nach mir ginge, könnte man eine eigene Zeitung nur mit ...
    Maria Klingler
    mehr
  • Der Rückzieher

    Es ist schon sehr eigenartig, wie sich Politiker, wenn sie unter medialen Druck geraten, drehen und wenden. Ein Paradebeispiel: Pamela Rendi-Wagner. ...
    Gerhard Forgatsch
    mehr
  • Ruhe vor dem Sturm

    Die derzeitige Ruhe in der SPÖ dürfte eine trügerische sowie eine vor dem Sturm sein, denn dass es an der Parteibasis, und das ist die große ...
    Franz Köfel
    mehr
  • Blümel als Finanzminister

    Sollte Gernot Blümel tatsächlich als Finanzminister in der nächsten Bundesregierung vorgesehen sein, dann würde die politische Großwetterlage in ...
    Franz Frühwirth
    mehr
  • Der letzte Eisbär

    Eine vielleicht nette Geste UHBP bei der Klimakonferenz. Auch weise Worte: „Ich bin bereits zu alt“, um das wahre Chaos dann überhaupt zu erleben! ...
    Heinrich Nowak
    mehr
  • Kurt Mündl †

    Professor Kurt Mündl, der brillante Dokumentar- und Naturfilmer, hat diese Welt leider viel zu früh verlassen. Er war ein „Filmemacher“ „mit Gespür“, ...
    Franz Weinpolter
    mehr
  • Amtsenthebung

    Dass Präsident Trump seines Amtes enthoben wird, ist aufgrund der republikanischen Mehrheit im Senat nahezu ausgeschlossen. Die Gründerväter haben in ...
    Ingo Fischer
    mehr
  • EU wird kein Militärbündnis

    Laut der Präsidentin der Europäischen Kommission, Ursula von der Leyen, sei die NATO nicht infrage zu stellen, die EU würde kein militärisches ...
    Oberst i.R. Kurt Gärtner
    mehr
  • Brüsseler Weihnacht

    Klimaziele? Naturschutz? Alles nur heiße Luft in Anbetracht der Verschwendung von Ressourcen unseres europäischen Waldes. Die Damen und Herren in ...
    Christine Remes
    mehr
  • Christbaum für Brüssel

    Das Europaparlament bekam einen Christbaum aus Niederösterreich, und der Herr Bischof Schwarz reist dem Baum zur Segnung nach. Frohe Weihnachten, und ...
    Josef Anglberger
    mehr
10. Dezember 2019

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen